Billie Eilish: Fans werfen ihr Rassismus vor!

Die Stimmung gegen Sängerin Billie Eilish scheint sich aufzuheizen! Nun wird ihr von Fans Rassismus vorgeworfen.

Billie Eilish: Fans werfen ihr Rassismus vor!
Billie Eilish muss sich aktuell einiges bei den Social Media anhören!

Puh, Billie Eilish kommt aktuell auf Social Media nicht zur Ruhe, wie es aussieht! Wir wissen kaum, wo wir mit „In der letzten Folge vom Shit-Storm gegen Billie Eilish“ anfangen sollen. 🤣😨 Vielleicht bei dem Vorwurf, die Sängerin würde Queerbaiting betreiben, weil sie in einem Post mit Mädels als Caption schrieb: „Ich liebe Mädchen.“ Oder wir fangen an bei ihrem neuen Boyfriend Matthew Tyler Vorce, dem Homophobie und Rassismus vorgeworfen wird. Ja, vielleicht ist das der beste Aufmacher, denn Eilish wird auf TikTok, Insta und Twitter nun auch Rassismus vorgeworfen. Herrje, was genau ist da los?! Eins nach dem anderen …

Die aktuell erfolgreichsten Musik-Stars der Welt

 

TikTok-Clip wirf Eilish Rassismus vor

Auf TikTok findet sich aktuell ein Clip, der einige Aufnahmen von Eilish aus den letzten Jahren zeigt. Darauf ist (schwerlich) zu sehen, wie sie offenbar eine Beleidigung gegen Menschen aus asiatischen Ländern per Lip-Synchro nachmacht (ein aktuell SEHR empfindliches Thema in den USA) und in einem anderen Clip von ihrem Bruder Finneas darauf hingewiesen wird, sie solle aufhören einen „blaccent“ nachzumachen (Akzent von einer Schwarzen Person). In noch einem anderen Clip scheint sie eine stereotype Imitation einer Person aus asiatischen Ländern abzuliefern. Okay, wir müssen erstmal zugeben: Die Clips laufen sehr schnell hintereinander ab, scheinen komplett aus jedweden Kontext gerissen und wir haben uns schwer damit getan, die Vorwürfe, die sich aus dem Video ergaben, nachzuvollziehen. Aber schaut es euch selbst an und entscheidet für euch:

 

Die Fanbase wankt zwischen Hate und Unverständnis

Manche Fans werfen Eilish nun Rassismus gegen Menschen aus den asiatischen Ländern vor.Cancel sie, bitte“, schreibt ein User, der sich zuvor noch als Fan bezeichnete. Eine andere Person erinnert an die Gefahren des Internets: „So schön, wenn Leute sich selbst für die Nachwelt aufzeichnen, wenn sie besch*ssen sind. Denkt daran, Kinder, das Internet vergisst nie.“ Wieder andere verteidigen Eilish, da die Clips scheinbar Jahre alt seien und Eilish selbst mit ihren 19 Jahren noch super jung sei. Wieder andere fühlen sich nicht beleidigt, während ein User auf ein ganz anderes Problem hinweist:Das ist noch nicht einmal als spöttisch angesehen! Wenn du dich wirklich um asiatischen Hass sorgst, solltest du vielleicht lernen, nicht alles auf andere zu schieben. […] Die wahre Ursache für asiatischen Hass ist viel komplizierter [als reine Imitation].“ Eilish hat sich zu den neuesten Vorwürfen gegen ihre Person aktuell noch nicht geäußert.