Billie Eilish: Das sagt ihr Ex zur Trennung

Billie Eilish behält ihr Privatleben gern für sich. Nun äußert sich ihr Ex Brandon Quintin zu der Trennung der beiden. Was er erzählt, erfährst du hier! ⤵️  

Über Billie Eilishs Privatleben ist nicht viel bekannt. Jetzt packt ihr Ex über die Beziehung aus
Über Billie Eilishs Privatleben ist nicht viel bekannt. Jetzt packt ihr Ex über die Beziehung aus
 

Billie Eilish: Das sagt sie zur Ex-Beziehung

In Billie Eilishs Doku „The World's a Little Blurry“ lässt die Sängerin ungewohnt Einblicke in ihre Privatleben zu. Einer der Punkte: Die Beziehung zu ihrem Ex-Freund Brandon Quintin, den sie einfach nur „Q“ nennt. Zur Trennung sagt sie: Ich war nicht glücklich. Ich wollte nicht die gleichen Dinge, die er wollte. Du hast nicht genug Liebe in dir, um sich selbst zu lieben, also kannst du mich nicht lieben. Krasse Worte! Wenig später gesteht sie, dass sie dennoch immer noch in ihn verliebt ist. Darüber scheint sie mittlerweile hinweg zu sein, denn vor kurzem wurde Billie mit einem neuen Boy gesichtet.

Diese Stars waren mal ein Paar!

 

Billie Eilish: So äußert sich Ex Brandon Quintin

Nachdem Billie Eilish so offen über die Beziehung zu Ex Brandon Quintin geredet hat, meldet sich nun auch Q selbst zu Wort. In seiner Instagram Story macht er klar, dass Billie’s Doku nicht alles zeigt. Es gibt zwei Seiten zu einer Situation“, schreibt er. "Manchen ist nicht klar, dass ich mit dem Tod meines Bruders umgehen musste. Besonders zu der Zeit als es noch frisch war. Manchmal haben Menschen verschiedene Meinungen und wollen nicht das gleiche wie die andere Person. […] Ich behalte ein Lächeln im Gesicht, auch wenn es wehtut. Wir gehen mit dem Schmerz. Aber ich will nicht schlechtgeredet werden. Damit spielt er wohl auf Billie Eilishs Fans an, die ihn nach der Doku beschimpft haben. Manchmal ist es wichtig – wie wir hier sehen – beide Seiten zu hören! Sowohl Billie als auch Q hatten gute Gründe, die Beziehung zu beenden.