„The Big Bang Theory": Haben sich Amy und Penny hinter den Kulissen gehasst?

Waren “The Big Bang Theory”-Darstellerinnen Kaley Cuoco und Mayim Bialik nur vor der Kamera best Friends und haben sich dahinter angegiftet?

„The Big Bang Theory": Haben sich Amy und Penny hinter den Kulissen gehasst?
Was ging hinter den Kulissen von "The Big Bang Theory" bei Kaley Cuoco und Mayim Bialik ab?

The Big Bang Theory“ lebte von den skurrilen und liebenswerten Charakteren – und vor allem der Chemie, die zwischen ihnen allen herrschte! Nicht ohne Grund gehört die Serie zu den 10 besten Serien der 2000er! Doch Gerüchte flüstern von Problemen hinter den Kulissen. Insbesondere Kaley Cuoco (Penny) und Mayim Bialik (Amy) wird nachgesagt, sie hätten sich überhaupt nicht leiden können – was unter anderem an dem großen Unterschied auf ihren Gehaltsschecks gelegen haben soll. Was ist dran an den Gerüchten? Bevor wir die Gerüchteküche aufräumen, schauen wir uns aber erstmal an, welcher Charakter aus „The Big Bang Theory“ eigentlich das Super-Brain war!

"The Big Bang Theory": die 10 klügsten Charaktere

 

Was soll hinter den Kulissen von „The Big Bang Theory“ abgegangen sein?

Als Bialik Teil der Mega-Show „The Big Bang Theory” wurde, hatten Cuoco, Johnny Galecki (Leonard) und Jim Parson (Sheldon) gerade einen mächtigen Deal abgeschlossen: Statt der ursprünglichen 50.000 Euro pro Folge, verdienten alle drei nach Staffel 3 umgerechnet über 160.000! Nicht schlecht! Kein Wunder, dass die drei Schauspieler*innen am meisten bei „The Big Bang Theory“ verdient haben! Das haben offenbar aber nicht alle Kolleg*innen ganz neidlos hingenommen. Bialik verdiente nämlich als „Anfängerin“ bei der Serie bedeutend weniger und konnte auch nie so recht aufholen, was die Bezahlung anging. Deswegen soll sie sehr schlecht auf Cuoco zu sprechen gewesen sein, eine Quelle schreibt gar, „die Produzent*innen versuchten, die beidem am Set auseinanderzuhalten“, um Streit zu vermeiden. Was schwierig gewesen sein dürfte, immerhin spielten die beiden in der Serie gute Freundinnen.

 

Was ist dran, an den Gerüchten?

Fans der beiden Charaktere und Schauspielerinnen können beruhigt aufatmen: Die Gerüchte übertreiben mal wieder maßlos! Tatsächlich hat sich „Gossip Cop“ die angeblichen Insider-Infos der erwähnten Internetseite angeschaut und als Quatsch entlarvt. Geld war vielleicht ein Thema zwischen den Darsteller*innen von „The Big Bang Theory“, aber nicht so, wie ihr jetzt vielleicht denkt: So sollen die älteren Darsteller*innen auf einen Teil ihres Gehalts verzichtet haben, damit mehr Budget für Gehaltserhöhungen der jüngeren Mitglieder (wie Bialik) übrig war. Awww! Bialik selbst hat sich zu dem Thema „Zickenkrieg“ selbst schon geäußert: „Wir [Cuoco und sie] haben neun Jahre zusammengearbeitet, ich war auf ihrer Hochzeit, habe mit ihr gefeiert – ich würde sagen, wir sind Freundinnen.Wir finden auch, dass das so klingt!