"The Big Bang Theory": Die Wahrheit über Leonard Hofstadter!

Du denkst, du kennst du "The Big Bang Theory" Charaktere und weißt, wie sie ticken? Wusstest du auch DAS über Leonard? ⤵️

"The Big Bang Theory": Die Wahrheit über Leonard Hofstadter!
"The Big Bang Theory" begeisterte Millionen von Zuschauern mit 279 Folgen in 12 Staffeln.
 

Wusstest du diesen Fakt über Leonard Hofstadter?

Leonard Hofstadter ist neben Sheldon, Howard, Rajesh, Amy, Bernadette und Penny einer der Hauptcharaktere von "The Big Bang Theory". Auch wenn viele davon überzeugt sind, dass Sheldon Cooper DER Hauptcharakter von "TBBT" ist, so wurde der Brillenträger Leonard mit jeder weiteren Staffel immer sympathischer und signifikanter für die Story. Apropos Brillenträger. Johnny Galecki, der die Rolle des Leonard Hofstadter jahrelang spielte, teilte nun ein witziges und unerwartetes Detail über seine Rolle. Die Brille, die Leonard trägt, war die ganzen Jahre über Fake! Doch wie kam es dazu? Im Real Life trägt der 46-jährige Schauspieler eine Brille und diese hat auch eine Stärke. Bevor die erste Folge von "The Big Bang Theory" abgedreht wurde, wurde fleißig am Set geübt. Hier trug Johnny seine Brille, um auch etwas lesen zu können. Als es dann ans Eingemachte ging, fragten die Produzenten, ob er seine Brille nicht abnehmen möchte. Aber für ihn war von Anfang an klar, dass der clevere Physiker Dr. Leonard Hofstadter eine Brille tragen wird. Nur da gab es ein Problem. Dadurch das Johnny kleiner als seine Schauspiel-Kollegen*innen ist und er seinen Blick etwas nach oben richten musste, gab es eine Spiegelung des Lichts und der Kamera in den Brillengläsern. Um das zu vermeiden und den Filmzauber zu erhalten, wurden kurzerhand einfach die Brillengläser entfernt. 🤓

„The Big Bang Theory“: Die 10 klügsten Charaktere

 

"The Big Bang Theory": Serien-Aus macht Fans nach wie vor traurig

Das heißt, in jeder Folge in der Johnny Galecki Schwierigkeiten damit hatte, etwas als Leonard zu lesen, war das echt. Nur die Brille war eben Fake. Am "The Big Bang Theory" Set sorgte dieser Fun-Fact über den ein oder Lacher. Und wenn man bedenkt, dass es 12 Staffeln der Erfolgsserie gibt, dann haben sich auch einige angesammelt. Auch wenn 2018 die letzte Staffel über die Bühne ging und es laut den Darsteller*innen mehrere Gründe für das Serien-Aus von "The Big Bang Theory" gab, so trauern die Fans der witzigen Serie heute noch hinterher. Verständlich! 🥺