Bild 7 / 11

"Berlin – Tag & Nacht" Toni: Katharina Kocks emotionalster Moment der Serie

"Berlin – Tag & Nacht" Toni: Katharina Kocks emotionalster Moment der Serie

"Berlin – Tag & Nacht" ist bekannt für aufregende und dramatische Geschichten. Das musste auch schon "Toni"-Darstellerin Katharina Kock feststellen: "Mein bisher krasser BTN-Moment war, als ich die Geiselnahme in der Schule spielen durfte. Toni wurde von einer Mitschülerin, die in die rechte Szene abgerutscht war, als Geisel genommen und mit einer Waffe bedroht. Es waren drei ultraanstrengende Tage, die sehr emotional waren. Teilweise war es auch körperlich anstrengend, weil es auch körperliche Auseinandersetzungen gab. Es war aber auch wunderschön und eine spannende Herausforderung. Ich habe extra Kinderriegel gekriegt (lacht) und der Zusammenhalt vom ganzen Team war einfach Wahnsinn, das war fast keine Arbeit mehr, sondern Familie." Nach so emotionalen Szenen ist es natürlich wichtig, dass die BTN-Stars füreinander da sind.