Benedict Cumberbatch disst Tom Holland! 😂

Der “Spider-Man”-Star Tom Holland wurde in einem Interview von seinem Schauspielkollegen Benedict Cumberbatch auf witzige Weise gedisst!

Benedict Cumberbatch disst Tom Holland! 😂
In einem Interview holte Benedict Cumberbatch zum witzigen Schlag gegen Kollegen Tom Holland aus

Der aktuelle „Spider-Man“, Tom Holland, ist unter seinen Kolleg*innen und den Fans verschrien als Spoiler-Bombe. 😂 So weit eilt sein Ruf, dass Kollege Benedict Cumberbatch, bekannt im Marvel-Universum als „Doctor Strange“, in einem Interview den perfekten Moment nutzte, um einen kleinen liebevollen Seitenhieb Richtung Holland abzufeuern!

Die beliebtesten Comicfiguren

 

Cumberbatch spricht über sein Cameo in „WandaVision“

Viele Fans haben erwartet, dass Cumberbatch im Finale der Disney-Hitserie „WandaVision“ einen Auftritt haben wird. Für alle, die die letzte Folge noch nicht gesehen haben: Tom-Holland-Alarm! 😋 Da „Doctor Strange“-Darsteller Cumberbatch bald zusammen mit „Wanda“-Darstellerin Elizabeth Olsen in einem gemeinsamen Marvel-Film die Hauptrolle spielen wird („Doctor Strange in the Multiverse of Madness“), waren Fans überzeugt, dass ein Gastauftritt von Cumberbatch in der Disney-Serie nur logisch sei. Nun, die Fans wurden enttäuscht! Nicht einmal in den für Marvel-Filme bekannten „Post-Credit-Scenes“ wurde ein Auftritt vom Doktor auch nur angedeutet. In einem Interview mit Jimmy Fallon versuchte Cumberbatch sein Bestes, den Inhalt der Serie für etwaige Fans, die noch nicht am Ende der Staffel angelangt waren, nicht zu spoilern. Moment, spoilern? Das ist doch eigentlich die Aufgabe von „Spider-Man“-Darsteller und Kollegen Tom Holland? Das blieb auch Cumberbatch nicht verborgen. 😉

 

„Ich kann den Tom Holland in mir spüren, der raus möchte!“

Natürlich wurde der Schauspieler von Fallon zu Details über seine mögliche Rolle in „WandaVision“ ausgequetscht. Auf die Frage, was er über die Gerüchte denken würde, die über sein mögliches Cameo spekulieren, kam der Schauspieler ins Stocken. „Ich kann spüren, wie der Tom Holland in mir herauskommen möchte!“, sagte Cumberbatch schließlich und spielte damit eindeutig an die Neigung seines Kollegen Holland an, eigentlich geheime Infos über die Marvel-Filme munter auszuplaudern. 😂 Erst letztens wirkte es, als hätte Holland es mal wieder vermasselt, als er den inzwischen offiziellen „Spider-Man“-Titel (falsch) "spoilerte"! Cumberbatch rettete sich dann so: „Falls [mein Auftritt] nicht passiert ist … dann tut es mir leid. Falls es doch passierte, verdammt, dann könnt ihr euch echt auf eine Menge freuen! Aber falls es nicht passierte … dann weiß ich auch nicht, warum.“ Geschickt gelöst, Cumberbatch.