Beauty-YouTuberin Nikkie Tutorials bei „The Vampire Diaries“

YouTube ist ihre Plattform, doch wird Nikkie Tutorials bald ein Teil von "The Vampire Diaries"? 🧛‍♂️

Beauty-YouTuberin Nikkie Tutorials bei „The Vampire Diaries“
Nikkie Tutorial schminkt in ihren Videos oft Superstars wie Lady Gaga oder Kim Kardashian
 

Fanbase von Beauty-YouTuberin Nikkie Tutorials wächst und wächst

Beauty-YouTuberin Nikkie Tutorials ist eine wahre Make-Up-Künstlerin und begeistert seit 2008 ihre Zuschauer mit ihren einfallsreichen Schmink-Videos. Auf YouTube hat sie inzwischen schon 13,4 Millionen Follower und auf anderen Plattformen wie Instagram sind es krasse 14,1 Millionen (Stand: 2. Juli 2020). Glückwunsch Nikkie! 🎉 Aber die 26-Jährige zeigt sich auch gerne von ihrer persönlichen Seite und hat eine richtige Freundschaft zu ihren Followern aufgebaut. Anfang des Jahres outete sie sich mit einem YouTube-Video als Transgender und auch in einem darauffolgenden Interview mit Amerikas Liebling Ellen DeGeneres, ging Nikkie Tutorials noch weiter auf das Thema ein. Ihr „I’m Coming Out“-Video hat heute unglaubliche 35 Millionen Klicks und ist das erfolgreichste Video der Beauty-Youtuberin (Stand: 2. Juli 2020). Dieser mutige Schritt wird von ihrer Community und allen, die Nikkie in Ellens TV-Show gesehen haben, extrem gefeiert! 

 

YouTuberin Nikkie Tutorials bei "The Vampirie Diaries"?

In dem neusten YouTube-Video von Nikkie Tutorials mit dem Titel „Who knows me better?” erzählte die Beauty-YouTuberin etwas Privates, dass ihr Fans noch nicht wussten. Die niederländische Maskenbildnerin gibt preis, dass sie fast ein Teil der Erfolgsserie "The Vampire Diaries" geworden wäre. „Die Produzenten der Serie kamen auf mich zu, weil sie ein paar 'The Vampire Diaries'-Schmink-Videos von mir gesehen hatten. Sie fanden mich sehr sympathisch und schickten mir eine Szene für die Rolle der Meredith zu. Diese spielte ich dann nach und schickte sie per Video zu ihnen. Alles ging ganz schnell. Sie wollten mich für die Sendung haben. Als sie dann nach meiner Größe fragten und herausfanden, dass ich 1,89 m bin, haben sie sich nicht mehr bei mir gemeldet. Tatsächlich habe ich nie wieder etwas von ihnen gehört", so Nikkie. Sie hätte sehr gerne an dem Projekt teilgenommen und eine Karriere als Schauspielerin gestartet, aber dann kam eben alles anderes. Heute weiß Nikkie Tutorials, es ist aus einem bestimmten Grund so passiert. Sie hat sich ihr Beauty-Imperium aufgebaut und kann sehr stolz darauf sein! 😻

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .