Nikkie Tutorials: Erstes Interview nach Transgender-Outing

Es ist gerade erst eine Woche her, dass sich YouTube-Star NikkieTutorials, die im echten Leben Nikkie de Jager heißt, als Transgender outete. Nun sprach die Beautyexpertin und Influencerin im Interview mit Ellen DeGeneres in deren bekannter US-Talkshow über ihren Schritt des Outings und warum sie sich dazu gewungen sah, die Wahrheit ans Licht zu bringen …

Mutiger Schritt: YouTuberin NikkieTutorials outet sich als Trangender.
Mutiger Schritt: YouTuberin NikkieTutorials outet sich als Trangender
 

NikkieTurtorials: "Er wollte mein Leben zerstören!"

"Ich denke sein Ziel war es, mein Leben zu zerstören" – NikkieTutorials findet bei Ellen DeGeneres klare Worte über den Mann, der sie zu dem Transgender-Outing gezwungen hat. Natürlich war es ein sehr mutiger Schritt von ihr, sich vor ihren Fans und Followern zu outen, doch tat Nikkie diesen Schritt eben nicht ganz freiwillig. Die Drohungen eines Mannes seien der Grund gewesen, dass sie ihr Outing-Video (das bereits mehr als 32 Millionen Mal angeschaut wurde) auf YouTube veröffentlicht hat. "Ich wollte natürlich immer ehrlich zu meinen Fans sein", erklärt NikkieTutorials in der Ellen DeGeneres Show. "Jedoch ist das Timing eben so nicht voll und ganz auf meinem Mist gewachsen!" Dass sie genau zu diesem Zeitpunkt an die Öffentlichkeit ging, hatte einen Grund: Vor ein paar Wochen bekam Nikkie eine Erpresser-Mail von einer ganz bestimmten Person, deren Identitität sie allerdings nicht weiter erwähnt. Diese Person warf ihr vor, ihre Fans und Follower zu belügen. "Er forderte mich auf, die Wahrheit zu sagen, sonst würde er es tun", vertraute der Webstar Ellen an.

 

 

Krasser Fan-Support für NikkieTutorials

Doch so eine Erpressung wollte Nikkie natürlich nicht so auf sich sitzen lassen – sie handelte. "Ich hatte eine riesige Angst, das Video zu posten", gibt sie in der Late-Night-Show zu. "Ich fing an zu weinen, wusste nicht mehr weiter!" Aber sie hatte einen ganz wichtigen Menschen an ihrer Seite: Ihren Verlobten Dylan. "Er sagte mir, dass ich es posten soll, dass ich das kann und, dass wir das alles gemeinsam durchstehen." NikkieTutorials Angst erwies sich Gott sei Dank als umsonst: "Die Reaktionen auf mein Video waren so positiv." Ihre Fans supporteten sie krass: Kommentare wie "Wir lieben dich, wir akzeptieren dich" oder "Ich bin so froh, dass wir das Jahr 2020 haben und die Akzeptanz echt ist" bauten Nikkie sehr auf. NikkieTutorials ist indes auch nicht alleine: Diese Stars haben sich auch als Transgender geoutet.

 

NikkieTutorials: "Wir sind keine Monster!"

Auch wenn die ganze Geschichte einen unschönen Ursprung hatte, sieht Nikkie es positiv: "Ich möchte die Chance nutzen und ein Vorbild für viele weitere Transgender-Menschen sein", sagt Nikkie in Talkshow. Ihre Hoffnung: "Durch mein Outing sollen Transgender-Menschen als normaler angesehen werden. Ich möchte den Leuten zeigen, dass wir keine "Monster" oder ähnliches sind, sondern ganz normale Menschen, wie jeder andere auch." Das Transgender-Outing ist gerade einmal eine Woche her. Noch weiß keiner, in welche Richtung das alles noch führen wird. NikkieTutorials weiß indes genau, was sie will: "Ich weiß zwar noch nicht genau, wo ich in dieser magischen Welt meinen Platz finden werde, aber solange ich zu mir selbst finde, mir selbst treu bleibe und viele kleine Nikkies inspiriere, habe ich all das getan, was ich tun kann und muss", erklärt sie Ellen. Worauf hin diese ihr versichert: "Das ist etwas, was du definitiv tun wirst!"

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .