Ausnahmezustand bei Konzerten: 100.000 Fans feiern BTS!

Im Rahmen ihrer "Love Yourself: Speak Yourself"-Welttournee gaben BTS am Wochenende zwei Konzerte in Sao Paulo in Brasilien. Dort herrschte kompletter Ausnahmezustand!

Ausnahmezustand bei Konzert: 100.000 Fans feiern BTS!
Die "Bangtan Boys" haben gerade ihre Tour durch Nordamerika beendet.
 

Ausnahmezustand in Brasilien: 100.000 Fans feiern auf BTS-Konzert

Nachdem die K-Pop-Band letzte Woche ihr Nordamerika-Abschlusskonzert in New Jersey gaben (es wurde ganz schön emotional), ging es für die sieben Boys im Rahmen ihrer "Love Yourself: Speak Yourself"-Welttournee weiter nach Sao Paulo in Brasilien. Die BTS ARMY würde ja bekanntlich alles für die koreanischen Jungs tun – und das bewiesen sie noch einmal deutlich in Sao Paulo!

 

BTS-Konzerte in Sao Paulo: Fans campieren Monate vorher

Rund 100.000 Fans haben mit Jin, Jimin, J-Hope, Suga, V, RM und Jungkook in der komplett ausverkauften Allianz Parque Arena gefeiert! Besonders krass: Viele Fans sollen bereits im Februar vor der Arena campiert haben, um ihre Lieblingsband sehen zu können. Total crazy! Letzte Woche wurden dann ungefähr 30 Zelte auf dem Arena-Gelände gezählt, wie eine brasilianische Zeitung berichtet. In jedem Zelt haben abwechselnd 60 Fans gewohnt. Wow..

 

BTS-ARMY: So weit gehen sie

Offenbar haben sich die brasilianischen Fans sogar in Gruppen organisiert, um aufzuteilen, wer abwechselnd Essen besorgt und den Müll wegbringt. „Wir haben sehr hart gearbeitet, um hier zu sein“, erzählte ein ARMY-Mitglied der Zeitung. „Wir haben viele unserer Sachen verkauft, um hier sein zu können.“

Nach Brasilien geht es für BTS im Juni weiter nach Europa! Am 1. Juni geben sie ein Konzert in London. Erfahre hier, wie du dabei sein kannst!

Folg' uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Check jetzt auch die neue BRAVO und verpasse keine News mehr über deine Stars! + Diese und weitere Hefte kannst du easy im BRAVO-Shop direkt zu dir nach Hause bestellen.