Apple : iOS Update schockt iPhone User

Mit iOS 15 steht ein XL-Update des mobilen Betriebssystems bei Apple an. Doch dieses Mal schockt Apple iPhone User

iphone ios 15 schockt user
Die großen iOS Updates sorgen jedes Jahr wieder für Schock Momente bei iPhone Usern
 

iOS: Die neuen Funktionen

Jedes Update, welches iOS verpasst wird, ist laut Apple nicht nur DRINGEND notwendig, sondern verspricht Usern auch neue coole Funktionen und Möglichkeiten. So auch das brandneue iOS 15, welches im Herbst weltweit ausgerollt werden soll. Dieses bietet das Updates wie FaceTime Telefonate, leichteres Teilen von iMessages, 3D-Audio oder neue Apple Maps. Schon jetzt freuen sich iPhone Besitzer auf das Update. Aber dieses Jahr hat Apple eine dicke Überraschung für die Besitzer älterer Modelle!

 

Überraschung: Auf diesen Geräten wird iOS 15 laufen!

Nach den Angaben von Apple wird das Update auf alle Geräte aufgespielt werden können, die jetzt auch schon mit iOS 14 agieren können, was dann die folgenden Devices sind:

  • iPhone 12
  • iPhone 12 Mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 6S
  • iPhone 6S Plus
  • iPhone SE (1. und 2. Generation)
  • iPod Touch (7. Generation) 
 

Schock für iPhone User

Jedes Jahr, wenn ein großes Update von iOS ansteht, heißt das für User älterer iPhone Generationen Hoffen und Bangen – denn je älter das Gerät, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Apple die Updates NICHT an diese verteilen wird. In diesem Jahr ist das anders. Denn mit dem iPhone 6S und 6S Plus sind Geräte für das Update vorgesehen, bei denen sich die User sicher waren, keine Updates mehr zu erhalten. Die Freunde ist dementsprechend groß.

 

Ältere iPhones kriegen Update

Mittlerweile scheint sich Nachhaltigkeit aber auch bis zu Apple rumgesprochen zu haben, sodass User älterer iPhones immer häufiger einen Grund zur Freude haben. Schon beim Update auf iOS 13 im Jahr 2019 flog das iPhone 6S nicht von der Update Liste, sowie auch 2020 beim Update auf iOS 14. Und auch in diesem Jahr werden die Modelle nicht von der Liste gestrichen, was die User sehr freut und für einen positiven Schock sorgt.