Afterglow: Darum sieht man Dir auch nach 48 Stunden an, dass Du Sex hattest!

Hast Du schon mal etwas vom "Afterglow" gehört? Dieses besondere Strahlen sorgt angeblich dafür, dass jeder Dir ansehen kann, ob Du Sex hattest oder nicht. Außerdem soll es ein Zeichen dafür sein, wie zufrieden Paare in einer Beziehung wirklich sind. 

 

Afterglow: Woher kommt das Strahlen?

Auslöser für den Afterglow ist das Bindungshormon Oxytocin, das beim Sex ausgeschüttet wird. Dieses fördert auch die Bindung und Intimität zwischen zwei Menschen. Im Video erfährst Du, wie lange man Dir den Afterglow ansehen kann, welchen Zusammenhang es zwischen dem Strahlen und einer glücklichen Beziehung genau gibt und was die Wissenschaftler in ihrer Studie noch Spannendes zu diesem Thema herausgefunden haben. . . 

 
 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!