YouTube-Star stirbt mit nur 19 Jahren

Ein Schock für seine Familie & Fans: Der amerikanische YouTube-Star Landon Clifford ist tot! Mit nur 19 Jahren ist der Web-Star überraschend verstorben.

YouTube-Star stirbt mit nur 19 Jahren
Seit 2015 waren Landon und Camryn Clifford ein Paar, der 19-jährige YouTuber ist nur ein Jahr nach ihrer Hochzeit gestorben.
 

Landon Clifford stirbt nach mehrtägigem Koma 

YouTuber Landon Clifford wurde viel zu früh aus dem Leben gerissen. Mit einem emotionalen Post auf Instagram verabschiedet sich seine Frau Camryn von dem 19-Jährigen. Ihrem Post zufolge ging es Landon am 13. August noch gut, danach lag er sechs Tage lang im Koma, bevor er schließlich seiner Verletzung erlag. Nach seinem Tod spendete Landon mehrere Organe an verschiedene Personen. Eine Gehirnverletzung soll verantwortlich für Landons plötzlichen Abschied sein.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

YouTuber Landon Clifford wurde erst vor kurzem Vater 

Besonders tragisch: Der YouTube-Star, der viel zu jung verstorben ist, hinterlässt nicht nur seine 19-jährige Frau Camryn, Landons kleine Töchter müssen jetzt ohne ihren Vater aufwachsen. Vor ein paar Monaten kam die zweite Tochter des Paares auf die Welt, 2018 wurden die beiden zum ersten Mal Eltern. Ende 2017 ging Camryns und Landons YouTube-Channel „Cam&Fam“ online, mehr als 1 Million Abonnenten verfolgen ihren Alltag und bekommen in den Videos einen Einblick in das Familienleben. Camryn findet in ihrem Post herzergreifende Worte: „Er war ein toller Ehemann und der beste Vater, den sich die Mädchen hätten wünschen können. Es macht mich so traurig, dass sie ihn nie wirklich kennenlernen werden. Er war so jung und hatte noch so viel Leben vor sich.“

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .