„World of Warcraft“: Neue Serie feiert Premiere

Die erste animierte „World of Warcraft“-Serie steht in den Startlöchern. Wann & wo sie Premiere feiert und worum es geht, erfährst du hier!

“World of Warcraft”: Neue Serie feiert Premiere
1994 kam das erste „Warcraft"-Spiel auf den Markt, jetzt folgt die erste "World of Warcraft"-Serie!
 

„World of Warcraft“-Serie wird bei Gamescom 2020 gezeigt

Das „World of Warcraft“-Franchise hat über die Jahre eine riesige Fan-Community auf der ganzen Welt angesammelt. Damit den Fans nicht langweilig wird, liefert Entwickler Blizzard Entertainment regelmäßig neue Spiel-Inhalte und andere besondere Projekte. Nach der Realverfilmung „Warcraft: The Beginning“, die vor ein paar Jahren in die Kinos kam, steht nun die Premiere der ersten animierten „WoW“-Serie von Blizzard kurz bevor. Passend zur kommenden Game-Erweiterung „Shadowlands“, die noch in diesem Jahr erscheinen soll,  trägt die Serie den Titel „Shadowlands Afterlives“. Auf der Gamescom 2020 bekommen Gamer einen Einblick in die Serie. Das beliebte Event musste wegen dem Coronavirus abgesagt werden und findet dieses Jahr vom 27.08. - 30.08. digital statt, am Eröffnungstag wird „Afterlives“ zum ersten Mal gezeigt. 

 

„World of Warcraft: Shadowlands Afterlives“: Trailer zur Serie 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wie der Titel schon verrät, erwartet die Zuschauer eine Reise in das Reich der Toten, den Schattenlanden. Verschiedene Figuren aus dem „WoW“-Universum, Uther Lichtbringer, Margrave Dhakar & Co., tauchen im dramatischen „Afterlives“-Trailer auf. Der Text zum Trailer ist geheimnisvoll und verrät keine genauen Details über die Handlung der Serie: „So wie unsere Entscheidungen bestimmen, wer wir im Leben sind, ebnen sie auch die Wege, die wir im Jenseits gehen. Bereite dich darauf vor, in die vier Reiche der Schattenlande einzutauchen – Bastion, Maldraxxus, Ardenwald, Revendreth – und entdecke die Reisen, auf die die Seelen gehen, wenn sie den ewigen Schleier durchschreiten.“

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .