WhatsApp: Nachrichten sollen sich selbst löschen

Der Messenger WhatsApp testet eine neue Chat-Funktion, deine Nachrichten sollen sich bald von selbst löschen

WhatsApp Nachrichten sollen sich selbst löschen
Stell einen Timer für deine Messages: WhatsApp arbeitet gerade an einer Lösch-Funktion für Nachrichten.
 

Automatische Lösch-Funktion für Nachrichten 

Instagram, Facebook und Snapchat setzen schon lange auf Posts, die von ganz alleine verschwinden und auch der WhatsApp Status ist nur für eine bestimmte Zeit online. Selbstlöschende Posts sind in der Social Media Welt schon völlig normal und ein gern genutztes Feature. Auch bei Nachrichten wird die Lösch-Funktion immer beliebter, erst vor kurzem wurde bekannt, dass der Kurznachrichtendienst Twitter eine Story-Funktion für Nachrichten bekommt. Auch WhatsApp soll gerade selbstlöschende Nachrichten testen. 

 

Neue WhatsApp Chat-Funktion noch im Beta-Test

Der Messenger-Dienst WhatsApp beschäftigt sich schon länger mit selbstlöschenden Nachrichten. Bereits im Oktober 2019 berichtete die Seite WABetaInfo über das WhatsApp Lösch-Feature, aktuell soll WhatsApp einen neuen Test in der Android Beta-Version 2.20.83 / 2.20.84 durchführen. Bevor eine neue WhatsApp-Funktion auf allen Handys ausgespielt wird, durchläuft sie mehrere Testphasen, auch beim WhatsApp Dark Mode war das der Fall. Laut WABetaInfo lässt sich in den Chat-Einstellungen von Einzel- und Gruppen-Chats festlegen, ob die Messages sich selbst löschen sollen. Hier kannst du auch die Dauer bestimmen, wie lange deine Nachrichten angezeigt werden. Sobald du den Timer eingestellt hast, erscheint unter deiner Nachricht ein kleines Uhr-Icon. Wann die Lösch-Funktion für Nachrichten offiziell erscheint und auf allen Geräten verfügbar ist, steht momentan noch nicht fest.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!