Bild 6 / 11

Wer an „Harry Potter“ am meisten verdiente: Rupert Grint

Wer an „Harry Potter“ am meisten verdiente: Rupert Grint

Der erste des Trios ist Rupert Grint, der in „Harry Potter“ die charmante Rolle des Ronald „Ron“ Weasley verkörperte. Zwar gibt es die ein oder andere Sache, die der Schauspieler an seiner damaligen Rolle bereut, insgesamt scheint er sich aber gerne an seine Zeit als Zauberlehrling zu erinnern. Auch er ist nicht faul geworden, sondern versucht, seine schauspielerischen Facetten durch andere (und fiese) Rollen zu erweitern und der Welt zu zeigen, dass er mehr als tollpatschig kann! Als junger Vater hat er auch privat mehr als genug zu tun. 😉

Geschätztes Vermögen: 41,5 Millionen Euro