Warum trägt Mark Forster immer eine Cap?

Warum trägt Mark Forster immer eine Cap? Die Frage stellen wir uns schon sehr lange. Eines seiner Markenzeichen sind die Mützen bzw. Caps, ohne die Forster anscheinend nie das Haus zu verlassen scheint. Das Geheimnis um seine dauerhafte Kopfbedeckung wurde nun endlich gelüftet.

Warum trägt Mark Forster immer eine Cap?
Ohne Cap kennt man Mark Forster gar nicht mehr. Doch warum trägt der Sänger die eigentlich immer?
 

Mark Forster gibt es nur mit seiner Cap!

Stellt euch den Sänger mal ohne Mütze vor – geht nicht, oder? Seit Jahren trägt Mark Forster, "The Voice Kids"-Coach seine Cap und wie er ohne aussieht, wissen die meisten gar nicht. Seitdem er mit Lena Meyer-Landrut zusammen ist, sind noch viel mehr Augen auf ihn gerichtet und damit auch mehr Leute, die sich fragen "WARUM"? Ein Fan fragt ihn unter einem Instagram Bild sogar: "Eine Frage stelle ich mir allerdings immer wieder: Warum trägst du eigentlich immer diese Cap?" Ja Mark, wieso eigentlich?

 

Mark Forster und Cap: Ein unschlagbares Team

Im Interview "Das Ding" hat der 37-jährige verraten, weshalb er immer mit einer Cap auf dem Kopf zu sehen ist: "Auf eine Bühne ohne Kappe, das mache ich nicht mehr. Das hat sich ein bisschen verselbstständigt bei mir. Ich hab irgendwann mal ne‘ Kappe aufgesetzt. Dachte dann, das sieht ganz cool aus – und weil meine Haare immer grauer und immer dünner werden, da hatte ich einfach ein Problem weniger", so der Popstar. Haarausfall ist ein Problem, mit dem sich viele junge Männer herumschlagen. Mark hat aber mit seinen Caps eine ziemlich coole Lösung für das "Problem" gefunden zu haben. Und wenn wir mal ehrlich sind: Wenn jemandem eine Cap gut steht, dann ist es Mark Forster ;) Wen es aber doch brennend interessiert, wie Mark Forster ohne seine heilige Cap aussieht, findet hier ein Video, in dem man es sieht.