close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"The Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev gesteht: Beziehungs-Drama wegen Serie

Nina Dobrev packt darüber aus, dass ihre Rolle in „The Vampire Diaries“ damals für Stress mit ihrem Boyfriend sorgte.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"The Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev gesteht: Beziehungs-Drama wegen Serie
Nina Dobrev bekam die Rolle der Elena Gilbert bei "The Vampire Diaries" und ihr Freund war damit nicht einverstanden
 

Das „The Vampire Diaries“-Casting führte zur Krise zwischen Nina Dobrev und ihrem Boyfriend

In dem Podcast „XOXO“ von „Gossip Girl“-Star Jessica Szohr verriet Nina Dobrev, dass ihre Rolle als Elena Gilbert in ihrer Beziehung für eine Krise sorgte! Ihr damaliger Freund nahm nämlich tatsächlich auch am Casting für die Serie „The Vampire Diaries“ teil und das sogar für den Part von Hauptrolle Damon. "Am Ende haben sie ihn nicht ausgewählt, aber ich wurde gecastet. Und dann wurde es peinlich", verrät die Vampir-Beauty im Gespräch.

Wer der ominöse Ex-Freund ist, der Nina ihren Erfolg nicht gönnen wollte, verrät sie leider nicht. Kurze Zeit später soll es bei den beiden aber dann auch vorbei gewesen sein… Ob er wohl schon geahnt hatte, dass bei den heißen Liebesszenen zwischen Elena und Damon die Funken auch im echten Leben sprühen müssen? Immerhin datete Nina kurze Zeit später den auserwählten Damon-Darsteller Ian Somerhalder…

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

 

Nina Dobrev: Trennung von Ian Somerhalder und Beziehung mit Shaun White

Die Beziehung der beiden hielt (sehr zur Enttäuschung der Fans) nur drei Jahre, von 2010-2013. Zwei Jahre später heiratete Ian dann Nikki Reed, die man auch aus einem Vampir-Drama kennt, und zwar als Rosalie in „Twilight“. Das Fandom war am Boden zerstört und lies Nina und Ian nicht in Ruhe! Vor allem, als Nina Dobrev ein Jahr vorm offiziellen Staffel-Finale bei „The Vampire Diaries“ ausstieg. Dabei schafften Ian Somerhalder und seine Kollegin es nach der Trennung sogar Freunde zu bleiben und sie spielten auch noch ein paar Jahre lang intime Liebesszenen miteinander. Bei einer Talkshow im Jahr 2019 erklärte Nina: „Ich finde das überhaupt nicht seltsam. Ich denke, dass er und Nikki ein wunderschönes Baby haben, und sie sind glücklich, und ich bin es auch.“

Ein Jahr später war die Schauspielerin dann sogar auch wieder glücklich verliebt, als sie anfing Shaun White zu daten. Die beiden sind inzwischen seit über zwei Jahren zusammen und teilen häufig cute Couple-Pics auf Instagram & Co.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Es wird sogar schon spekuliert, wann bei den beiden Turteltäubchen wohl die Hochzeitsglocken läuten. So oder so freuen wir uns, dass Nina Dobrev nach der ein oder anderen gescheiterten Beziehung in Shaun jetzt wohl den Mann gefunden hat, der sie so liebt wie sie ist – bestimmt auch, wenn sie für eine Serie gecastet wird und er nicht 😂­­

*Affiliate Link