close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Twilight": Er war Fans zu "hässlich" für die Rolle

„Twilight“-Star Robert Pattinson ist heute von der Reihe nicht mehr wegzudenken. Dabei sahen das die Fans damals ganz anders!

"Twilight": Er war Fans zu "hässlich" für die Rolle
Unvorstellbar, aber damals haben Fans Robert Pattinson gehasst und wollten ihn nicht bei "Twilight"!

„Twilight“ hat Robert Pattinson zum Star gemacht dabei wäre er fast wegen kreativer Differenzen gefeuert worden! Und auch so kann der Star nicht so viel Gutes über die Reihe sagen, findet sie „retro“, wie er mal selbst sagte. Aber ganz ehrlich: So wie die Fans der „Twilight“-Buchreihe ihn behandelt haben, ist das kein großes Wunder! Kaum vorstellbar, aber wahr: Die Fans haben Pattinson gehasst, als er damals gecastet wurde. Wieso? Weil er ihnen zu „hässlich“ war! 😨

Das wurde aus den "Twilight"-Stars

 

Fans starteten Petition gegen Pattinson

Nachdem sich Pattinson gegen eine ziemlich starke Konkurrenz durchgesetzt hatte und für die Rolle des Vampirs Edward Cullen gecastet wurde, waren viele Fans … semi begeistert. Man muss dabei wissen, dass die Fans der „Twilight“-Reihe schon vor dem ersten Film ziemlich hardcore drauf waren: Immerhin war das Buch ein Bestseller und die Leute haben dem damaligen Casting-Prozess sehr genau – und lauthals – zugeschaut. Nachdem Pattinson also für die Rolle des „unmenschlich schönen“ Vampirs Edward gecastet wurde, sind die Fans auf die Barrikaden gegangen! Sie haben sogar eine Petition gestartet, bei der 75.000 Menschen unterzeichneten. Für Pattinson war die Zeit nicht leicht, wie er sich selbst erinnert: „Das war mein ‚Willkommen bei Twilight‘. Sie hatten ein Foto von mir aus diesem Vikinger-Film genommen, auf dem ich aussah, als hätte man mich mit einer Bratpfanne verprügelt.“ Die Fans betitelten das Bild mit: „DAS ist Edward.“ Fies!

 

Die Fans gewöhnten sich an Pattinson

Ganz offensichtlich haben sich die Zeiten geändert und Pattinson konnte die Fans am Ende doch noch von seiner Darstellung überzeugen. Gegenteilig wurde er von vielen Leuten sogar als das „Herzstück“ der „Twilight“-Reihe bezeichnet! Ganz schön wandelbar, diese „Twilight“-Fans. 😂 Für Pattinson selbst kann der Beginn seiner Vampir-Karriere keine angenehme Zeit gewesen sein. Wir haben ganz schön Respekt davor, dass er sich damals trotz der Umstände getraut hat, die Rolle anzunehmen und durchzuziehen! Gelohnt hat es sich für den Schauspieler allemal und er gehört heute zu den ganz Großen in Hollywood!