„Twilight“: Wann kommt endlich der neue Film?

„Twilight“ hat ein neues Buch – wo bleibt also der Film dazu? Wir haben für euch mal nachgeforscht!

„Twilight“: Wann kommt endlich der neue Film?
"Twilight: Biss zur Mitternachtsstunde" gibt es als Buch – und wann als Film?!

Die „Twilight“-Reihe war vor 9 Jahren das letzte Mal auf der großen Kinoleinwand zu sehen – heftig! Und auch, wenn Fans bis heute in den alten Filmen immer wieder neue witzige und spannende Details entdecken, gab es seither zumindest für Kinogänger*innen immer noch kein frisches Blut an Material. Im Gegensatz zu den Bücherwürmern, denn die durften sich letztes Jahr über „Biss zur Mitternachtssonne“ freuen. Das Buch erzählt die Geschichte von „Twilight“ neu – dieses Mal nämlich aus Edwards Perspektive. Also, wo bleibt denn der Film dazu? Wir haben das mal abgecheckt für euch.

"Twilight": 10 krasse Story-Geheimnisse, die nicht verfilmt wurden

 

Ergibt ein neuer Film Sinn?

Zunächst einmal ist zu klären, wie sinnvoll ein neuer „Twilight“-Film überhaupt ist, der sich inhaltlich mit genau denselben Dingen beschäftigt, wie es die Filmreihe bereits tat. In Form eines Buches ergibt es insofern Sinn, als dass der*die Leser*in die Gedanken und Gefühle von Teenager-Vampir Edward Cullen erfahren kann. Das ist immer schwierig, auf der Kinoleinwand zu reproduzieren, es sei denn, man entscheidet sich für ein „Voice-Over“, also dass Edward im Hintergrund seine eigenen Gedanken erzählt.

Zweites Problem: Edward-Darsteller Robert Pattinson ist kein Riesen-Fan der Reihe, hat sie damals sogar als „retro“ bezeichnet! Inzwischen blickt er zwar mit etwas mehr Wohlwollen auf seine Zeit als Edward, sagte sogar, dass er durch „Twilight“ merkte, dass er wirklich gerne schauspielert und der Reihe dafür immer dankbar sein wird. Das heißt aber nicht, dass er für neue Filme zurückkehren würde. Außerdem sind beide Hauptdarsteller*innen Pattinson und Kristen Stewart inzwischen fast 10 Jahre älter und könnten ihre Rollen nicht überzeugend erneut spielen.

 

Ist überhaupt ein Film geplant?

Kurze Antwort? Nein. Es gibt zwar immer wieder Gerüchte, bisher ist allerdings nichts festes bekannt über eine mögliche Verfilmung. Ein Gerücht besagt, dass „Twilight: Biss zur Mitternachtssonne“ auf Netflix erscheinen soll – auch darüber haben wir nur besagte Gerüchte gehört, allerdings keine genauen und glaubhaften Infos. Wer auch immer das Projekt „Twilight“ übernehmen würde, hätte bereits erwähnte Probleme zu bewältigen und müsste wohl ganz neue Schauspieler*innen für eine Verfilmung des neuen Buches heranholen. Und da bleibt die Frage im Raum, wie gut Fans einen „Twilight“-Film ohne Pattinson und Stewart überhaupt annehmen würden. Wir halten euch auf dem Laufenden!