"Twilight": Dank Kirsten Stewart bekam er die Hauptrolle!

Kannst du dir die "Twilight"-Reihe ohne die bekannten Hauptdarsteller*innen vorstellen? Fast wäre alles anders gekommen …

Alle "Twilight"-Teile sind derzeit auf Netflix zum streamen verfügbar!
Alle "Twilight"-Teile sind derzeit auf Netflix zum streamen verfügbar!
 

Hätte "Twilight" fast ohne ihn stattgefunden?

Mit den "Twilight"-Rollen Bella Swan (Kirsten Stewart) und Edward Cullen (Robert Pattinson) wurde eine der schönsten Lovestorys der 2000er verfilmt. Doch auch wenn Robert mit jedem weiteren Teil immer beliebter bei den "Twilight"-Fans wurde, so sah das am Anfang ganz anders aus. Bevor der heute 34-jährige Schauspieler die Rolle in der Tasche hatte, gab es erst mal eine knallharte Casting-Konkurrenz auszuschalten. Heute wissen wir: Dank Kirsten Stewart hat er die Hauptrolle bekommen! Sie erzählte in einem Interview mit der Vanity Fair, dass sie mitgewirkt hat, Robert für diese Rolle zu besetzen. Als sie ihre Rolle schon sicher hatte, wurde sie in die Castings des Edwards mit einbezogen. Nachdem alle Anwärter vorgesprochen haben, fragte Regisseurin Catherine Hardwicke Kirsten nach ihrer Meinung. Die Schauspielerin war komplett begeistert von Roberts Schauspielkunst und sprach sich für ihn aus. Das Überzeugte war ausschlaggebend für seine Besetzung! 😮

Twilight: 10 Beziehungsfehler, von denen wir alle lernen können

 

"Twilight": Robert Pattinson kämpfte für seine Rolle

Das Casting war die eine Sache, was danach kam, hatte Robert mit Sicherheit auch nicht kommen sehen. Die "Twilight"-Fans fanden ihn nämlich zu hässlich, um den wunderschönen Vampir Edward Cullen zu spielen und starteten eine Petition gegen Robert Pattinson! Zum Glück konnte er mit jedem weiteren Teil mehr und mehr Fans für sich gewinnen. Nicht ohne Grund gehört die "Twilight"-Reihe zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten und hat wirklich einige Preise abgeräumt! 🧛‍♀️ 🐺