„Teen Wolf“-Star Tyler Posey zeigt sich fast nackt

Teen Wolf“-Star Tyler Posey postet auf Instagram einen sexy Schnappschuss – doch dahinter steckt eine wichtige Botschaft!

„Teen Wolf“-Star Tyler Posey zeigt sich fast nackt
Zwischen 2011 und 2017 spielte Tyler Posey die Hauptrolle in der Hit-Serie „Teen Wolf“
 

Noah Centineo, Tyler Posey & Co.: Stars ziehen auf Instagram blank

Eine Hitzewelle hat Kalifornien fest im Griff und auch die Stars in Hollywood schwitzen. Gut für alle Fans, denn so zeigen ihre Lieblinge auf Instagram und Co. aktuell besonders viel nackte Haut! Gerade erst brachte „To All The Boys I've Loved Before“-Hottie Noah Centineo seine Fans mit einem heißen Oben-Ohne-Bild, auf dem er seinen gestählten Body präsentiert, zum Ausflippen. Nun zieht sein Kollege Tyler Posey nach! Der „Teen Wolf“-Star teilte einen Schnappschuss, der ihn in Unterwäsche vor dem Spiegel zeigt – und enthüllte damit nicht nur seine vielen Tattoos.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Tyler Posey: Nacktbild mit wichtiger Botschaft

Hinter dem Posting steckt allerdings keine Selbstdarstellung, sondern eine wichtige Botschaft. „Nun, da meine Nippel und mein krummer Kiefer eure Aufmerksamkeit haben, schaut euch meinen letzten Beitrag an, um euch von der Analogie inspirieren zu lassen“, schreibt der 28-Jährige und verweist auf ein Video, das er kurz zuvor gepostet hat. Darin erklärt Tyler: „Leute zeigen sich oft verwirrt, wenn wir traurig sind, weil sie denken, es sei etwas Schlechtes – obwohl es nur menschlich ist“. Um die Bedeutung hinter seinen Worten besser verständlich zu machen, vergleicht der Schauspieler Menschen mit Ampeln. „Wenn alle die ganze Zeit grün wären, würde es eine Menge Autounfälle geben. Wir brauchen dieses Rot – diese Traurigkeit – um alles am Laufen zu halten“, so Tyler.

 

Tyler Posey trauert um seine Mutter

Er will seinen Fans damit verdeutlichen, dass es in Ordnung ist, nicht immer nur gut drauf zu sein und das auch zu zeigen. Damit teilt Tyler seine ganz persönlichen Erfahrungen, denn erst vor wenigen Tagen postete er ein Bild vom Grab seiner Mutter, die 2014 im Alter von nur 55 Jahren an Krebs starb. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Menschen neigen dazu, nur die guten Dinge im Leben zu posten. Aber das ist nicht realistisch“, schrieb er dazu und erklärte: „Das ist nur ein flüchtiger Eindruck, dass das Leben nicht perfekt ist. Und genau so sollte es auch sein. Nichts ist perfekt. Vor langer Zeit hat jemand entschieden, dass 'glücklich' der Weg ist, wie man sein sollte. Ich bin sehr glücklich. Aber die anderen Dinge kann man nicht leugnen. Ich glaube, die Menschen suchen nach 'Ganzheit' oder 'Vollständigkeit', und meiner Meinung nach ist das das wahre 'glücklich', aber es ist in Ordnung, das zu verwechseln. Man kann nicht 'ganz' sein ohne die Höhen und Tiefen.“

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .