Taylor Swift: Das war der größte Fehler ihrer Karriere

Sängerin Taylor Swift hat sich öffentlich für einen ihrer größten Fehler entschuldigt: Sie hatte vor vielen Jahren in The Ellen Show Joe Jonas bloß gestellt!

Taylor Swift: Das war der größte Fehler ihrer Karriere
Taylor Swift (31) bei der Promo für ihre Single "ME!".
 

Taylor Swift war mit Joe Jonas liiert

"ME"-Sängerin Taylor Swift (29) war 2019 zu Gast in der beliebten US-Show The Ellen Show und hat über ihre frühere Beziehung mit "Jonas Brothers"-Sänger Joe Jonas gesprochen. Omg könnt ihr euch noch daran erinnern, als Taylor Swift mit Joe Jonas (29) zusammen war? Die beiden haben sich 2008 vier Monate lang gedatet. Das ist inzwischen 13 Jahre her! Heute können wir uns das kaum noch vorstellen, schließlich ist Joe Jonas inzwischen glücklich mit "Game of Thrones"-Star Sophie Turner verheiratet.

 

Taylor Swift: Das war ihr größter Karriere-Fehler

Doch was hat die Sängerin in der Show mit Ellen DeGeneres erzählt? Die Moderatorin hatte sie gefragt, was das Rebellischste gewesen sei, das Taylor je als Teenager gemacht hatte. Daraufhin hat die hübsche Blondine erstmal ziemlich ertappt geguckt und dann gesagt: "Als ich damals in deiner Show Joe Jonas schlecht gemacht habe!" Wow, sie hatte Joe mal schlecht gemacht?!

Um das zu erklären, müssen wir wieder 13 Jahre zurückgehen. Die 18-jährige Taylor, frisch getrennt von dem Jonas Brother-Sänger, war damals auch zu Gast in der Ellen Show. Dort ließ sie dann die Bombe platzen, dass Joe sie am Telefon abserviert hatte – und zwar in 27 Sekunden! Oh no! Taylor hatte damals noch betont, dass ein 27-Sekunden-Anruf sicher ein Rekord gewesen sei.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Taylor Swift entschuldigt sich wegen Joe Jonas

Wenn die erfolgreiche Sängerin, die aktuell mit Schauspieler Joe Alwyn zusammen ist, heute darüber nachdenkt, tut es ihr leid. "Jetzt können wir darüber lachen", sagte die zu der Zeit 29-Jährige. "Aber damals war es einfach zu viel! Ich war gerade mal 18 Jahre alt. Das war wohl so ein Teenager-Ding", erzählt sie weiter. Es ist der blonden Beauty deutlich anzumerken, dass es ihr peinlich ist. Aber hey: Jeder macht mal Fehler! Zum Glück können die beiden darüber lachen. Schließlich sind beide wieder glücklich vergeben und die Sache ist Schnee von gestern! Moderatorin Ellen konnte sich nicht mal mehr daran erinnern .. :)

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

 

Check jetzt auch die neue BRAVO und verpasse keine News mehr über deine Stars! + Diese und weitere Hefte kannst du easy im BRAVO-Shop direkt zu dir nach Hause bestellen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .