Sophie Turner & Joe Jonas: Heimliche Hochzeit

Wow, diese Nachricht kommt echt überraschend: „Game of Thrones“-Star Sophie Turner und Joe Jonas haben heimlich in Las Vegas geheiratet!

Sophie Turner und Joe Jonas waren seit Oktober 2017 verlobt
Sophie Turner und Joe Jonas waren seit Oktober 2017 verlobt
 

Sophie Turner & Joe Jonas: Alles anders, als geplant

Dass Sophie Turner und Joe Jonas noch dieses Jahr heiraten wollen, daraus haben die beiden nie ein Geheimnis gemacht. Dass es allerdings so schnell gehen würde, hätte wohl kaum jemand erwartet. Denn eigentlich hatten die GoT-Schauspielerin ("Sansa Stark") und der Sänger angegeben, dass es eine Sommerhochzeit in Frankreich werden solle. An diesen Plan haben die beiden sich allerdings nicht gehalten: Sie sagten gestern in einer kleinen Kapelle in Las Vegas „Ja“ zueinander. Die Zeremonie fand in kleinem Rahmen direkt nach den 2019 Billboard Music Awards statt, bei denen die beiden zuvor noch als Stargäste über den roten Teppich gelaufen waren. Sophie trug einen trägerlosen weißen Overall und einen traditionellen Schleier, während Joe seiner Agebeteten in einem grauen Anzug das Jawort gab.

 

Joe Jonas & Sophie Turner: Live-Videos von der Hochzeit

Öffentlich wurde das Ganze durch den US-amerikanischen DJ Diplo, der als Hochzeitsgast mit am Start war und seine 5,2 Millionen Insta-Follower live an dem Spektakel teilhaben ließ. Unter den wenigen geladenen Gästen soll übrigens auch Sänger Khalid gewesen sein und selbstverständlich waren auch Joes Brüder Nick und Kevin anwesend. Ob die Las-Vegas-Hochzeit geplant war, oder die beiden sich spontan entschlossen haben, etwas früher als angedacht vor den Traualtar zu treten, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass die angekündigte Sommerhochzeit trotzdem noch stattfinden wird.

Das könnte dich auch interessieren:



Schnapp dir jetzt die neue BRAVO und erfahre mehr über deine Stars!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .