„Star Wars“-Star stirbt an Corona!

Tagtäglich erkranken mehr Leute an dem neuartigen Corona Virus, einige sogar schwer. Auch vor den Stars macht die Pandemie keinen Halt. Wir trauen um den an Corona verstorbenen „Star Wars“-Star.

Die Corona-Pandemie forderte erneut ein prominentes Opfer. Die "Star Wars"-Familie trauert um eines ihrer Mitglieder.
Die Corona-Pandemie forderte erneut ein prominentes Opfer. Die "Star Wars"-Familie trauert um eines ihrer Mitglieder.
 

Andrew Jack an Corona gestorben

Der „Star-Wars“-Star Andrew Jack liegt genau zwei Tage mit der schweren Corona-Diagnose in einem Krankenhaus in Surrey in der Nähe von London, als jede Hilfe zu spät kommt. Am Dienstag starb der 76-Jährige Amerikaner, der durch die Rolle als Major Ematt in den Filmen „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ und „Star Wars: Die letzten Jedi machen“ bekannt war. Zuletzt soll Andrew Jack vor allem am neuen "Batman"-Film mit gearbeitet haben.

 

Alles ging sehr schnell

Die Agenten von Andrew Jack geben bekannt, dass es ein großer Schock für alle sei. Niemand hätte gedacht, dass der „Star Wars“-Star nach so kurzer Zeit nach der Corona-Infektion stirbt. Jacks Frau trauert und befindet sich aktuell in Australien unter Quarantäne. Andrew Jack und Gabrielle Rogers hatten erst letztes Jahr geheiratet.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Fans trauern um den „Star Wars“-Star

Das Corona-Virus und seine Folgen: auch die Fans von Andrew Jack nehmen auf Social Media Abschied. Schauspieler Kollegen, vor allem aus der „Star Wars“-Familie, Freunde, sowie Familienangehörige und Bekannte trauern und sind am Boden zerstört. Er war ein großherziger Mensch und steckte seine ganze Leidenschaft in das Film-Business. Neben den „Star Wars“-Filmen, war er auch an der Umsetzung und Produktion von der "Herr der Ringe"-Saga und an zwei der "Avengers"-Filmen maßgeblich involviert. Auch wir nehmen Abschied von einem solchen Ausnahmetalent und hoffen, dass wir den Kampf gegen das Corona-Virus schon bald gewinnen werden.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .