Serien-Hysterie "Hellbound": Das ist die meist gehasste Netflix Figur!

Nach „Squid Game“ wird jetzt die neue Korea-Serie „Hellbound“ krass gefeiert. Und: Die Hölle, durch welche die Hauptfiguren gehen müssen, ist sogar noch krasser – denn sie fahren ZUR Hölle! Aber die fieseste Netflix Figur ist kein Dämon...

Hellbound: Diese Netflix Figur hassen alle arrowhead
Der Streamer in "Hellbound" ist so eine fiese Figur, dass Netflix Zuschauer*innen ihn nicht ertragen können!
Inhalt
  1. Hellbound – neuer Mega Hype
  2. Nur was für starke Nerven
  3. Diese Figur hassen alle
 

Hellbound – neuer Mega Hype

Nach dem Sensations-Erfolg von „Squid Game“ stürmt gerade die neue Serie „Hellbound“ die Netflix Charts weltweit. Wie auch „Squid Game“ ist die Horror-Serie eine koreanische Produktion – die es in sich hat! So anders, so brutal, so fies! Echt was für Fans von Nervenkitzel! Nicht nur in Deutschland wird die Serie total gehyped auch weltweit erobert sie gerade die Netflix Streaming Charts.

–––––––––––––––

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Rettungsmission Erde gestartet: NASA Rakete soll Asteroid ablenken!

Flutkatastrophe durch La Palma Vulkan befürchtet

Shoppen und dabei sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

Der jüngste Soldat der Welt: Gerade einmal 6 Jahre alt!

–––––––––––––––

 

Nur was für starke Nerven

Dabei legt „Hellbound“ in Sachen Brutalität sogar noch was drauf. Die Story: Dämonische Kreaturen sind auf die Erde gekommen, um Menschen in die Hölle zu befördern. Blutige Gemetzel und viele Todeskämpfe inklusive.

Als Folge daraus bilden sich Kult ähnliche religiöse Gruppen, wie die New Truth Society bzw. „Die neue Wahrheit“, die den Willen des Todes-Dämonen supporten. Und die wirklich fiesen Figuren sind nicht die Dämonen – sondern die Anhänger des Kults.

 

Diese Figur hassen alle

Absoluter Oberfiesling und schwer zu ertragen ist ein Anhänger der fanatischen Bewegung Arrowhead. Das sind psychopathische Gläubige, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, diejenigen zu bestrafen, die sich gegen die übernatürlichen Wesen und ihre Höllen-Angriffe stellen. Ein Mitglied dieses Kults ist ein Streamer (Kim Do-yoon), der mit Glow-In-The-Dark Make-Up online zu brutalen Ausschreitungen aufruft. Sein Verhalten und seine Bösartigkeit machen ihn für die meisten Zuschauer von „Hellbound“ zur absoluten Hassfigur – und wohl zur aktuell verhasstesten Figur auf Netflix!

Viele User*innen schreiben auf den sozialen Medien, dass der Streamer so fanatisch, fies und heftig ist – und so schwer zu verkraften, dass sie die Serie nicht lange gucken können – oder gar ganz aufgeben! Schlechte Nachrichten: Der Streamer wird nicht einfach verschwinden, sondern im Finale der Serie eine sehr wichtige Rolle spielen!

Hier geht's zum Trailer:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

*Affiliate Link