Schwangere Dagi Bee erschüttert: Spricht über Fehlgeburt

Zusammen mit Bald-Mama Dagi Bee und ihrem Mann Eugen freuen sich Millionen Fans auf das Baby des YouTube Stars. Doch es stehen Sorgen im Raum!

Schwangere Dagi Bee erschüttert: Spricht über Fehlgeburt
Wie viele Sorgen macht sich die schwangere Dagi Bee um die Gesundheit ihres ungeborenen Jungen?
Inhalt
  1. Dagi Bees Schwangerschaft
  2. Geburt steht bevor
  3. Dagi Bee kann’s kaum erwarten
  4. Angst um Fehlgeburt
  5. So geht es Dagi
 

Dagi Bees Schwangerschaft

Erst im August hatte YouTuberin Dagi Bee den Fans gestanden, schwanger zu sein. Papa Eugen und sie hatten das süße Geheimnis gut geheim halten können – bis es irgendwann nicht mehr geheim gehalten werden konnte… Denn Dagis schöne Babybauch-Kugel zeigte sich schon deutlich. Und mittlerweile noch viel mehr!

DAS HAT VIELE ANDERE INTERSSIERT:

 

Geburt steht bevor

Nach Aussagen der YouTuberin und Abgleich mit durchschnittlichen Werten einer Schwangerschaft, steht die Geburt nun kurz bevor. Fünf Wochen noch, bestätigt Dagi! Mitte – oder auch vielleicht erst Ende Dezember – sollte es so weit sein, dass das Baby endlich das Licht der Welt erblickt! „Baby K“ wie das Paar ihren ungeborenen Jungen nennt – also Baby Kazakov – ist also in den Startlöchern!

 

Dagi Bee kann’s kaum erwarten

Eigentlich drehen sich nahezu alle Postings der Bald-Mama auf Instagram um das bevorstehende kleine Wunder. Aber langsam merkt man Dagi (und natürlich auch Papa Eugen an), dass die Wartezeit nun auch endlich mal vorbei sein darf.

„Baby K wir warten auf dich 🖤 “  schreibt der YouTubestar in die Caption ihres letzten Instagram Postings. 

AUCH INTERESSANT:

 

Angst um Fehlgeburt

In einer Instagram Story beantwortete Dagi außerdem Fragen von ihren Fans. Darunter eine sehr ernste: Ein Fan wollte wissen, wie Dagi mit der Angst um Fehlgeburt und Herzstillstand umgehen würde.

Dagi scheint von dieser Frage und dem heftigen Thema recht erschüttert: „Die Frage wird mir echt häufig gestellt… finde ich auch ehrlich gesagt krass sowas zu fragen… aber ich beantworte es einmal für euch, wenn es anscheinend so viele interessiert:

Ich habe da nie einen Gedanken dran verschwendet, ich bin immer nur positiv an alles ran gegangen. Nur gutes manifestiert anstatt sich an solche Ängste zu binden & sowas vielleicht sogar anzuziehen. Das würde ich euch auch raten. Weil warum sich so den Kopf zerbrechen, wenn man einfach genießen kann. Einfach positiv bleiben.“

Schwangere Dagi Bee erschüttert: Spricht über Fehlgeburt
Dagis Baby und Bauch geht es gut – sie macht sich keine Sorgen um eine Fehlgeburt
 

So geht es Dagi

Dagi geht es nach eigenen Aussagen „ganz gut“ – Aber nun merkt sie doch, dass es bald soweit ist „Die Schwangerschaft ist sehr weit vorausgeschritten“, sagt sie, „Und die alltäglichsten Dinge sind kaum bis gar nicht machbar. Und ich bin so müde die ganze Zeit!“

Du schaffst das Dagi!

*Affiliate Link