Schock: Rapperin mit nur 21 gestorben

Es ist so traurig: Mit nur 21 Jahren ist Nachwuchs-Rapperin Lexii Alijai gestorben! Ihre Kollegen trauern.

Schock: Rapperin mit nur 21 gestorben
R.I.P.: Rapperin Lexii Alijai wurde nur 21 Jahre alt …
 

Rapperin stirbt an Neujahr

Die Schock-Meldungen aus den USA hören nicht auf: Nachdem Rapper Juice WRLD am 8. Dezember 2019 mit nur 21 Jahren an einem Schlaganfall starb, ist jetzt das nächste Nachwuchs-Talent tot: Die gerade mal 21-Jährige US-Amerikanerin Lexii Alijai starb an Neujahr. Die Rap-Künstlerin wollte 2020 so richtig durchstarten und arbeitete in der Vergangenheit schon mit Stars wie Rap-Kollegin Kehlani zusammen. Die Künstlerin verabschiedet sich mit einem emotionalen Post auf Instagram von Lexii: „Ich bin so sauer, verzweifelt und mein Herz ist gebrochen", schreibt Kehlani. Rest in Peace!

 

Lexii Alijai tot: Warum musste sie sterben?

Die junge Rapperin Alexis "Lexii" Alijai Lynch wurde am ersten Januar 2020 tot aufgefunden. Doch woran die junge Künstlerin gestorben ist, ist noch nicht bekannt! Krass: Kurz vor ihrem Tod postete sie noch Stories auf ihrem Instagram-Account. Eines steht fest: In den letzten zwei Jahren sind eindeutig zu viele Musiker viel zu jung von uns gegangen! Wir wünschen den Familienangehörigen, Freunden und allen Trauernden, viel Kraft in dieser schwierigen Zeit …

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!