Rap-Superstar ausgeraubt und entführt!

6ix9ine durchlebte etwas, das es sonst nur im Horrorfilm gibt
6ix9ine durchlebte etwas, das es sonst nur im Horrorfilm gibt

Für Rapper 6ix9ine wurde ein Albtraum wahr: Der 22-Jährige wurde ausgeraubt, bewusstlos geschlagen und entführt!

 

Darum hat 6ix9ine viele Hater

6ix9ine gehört zur Zeit zu Amerikas absoluten Rap-Superstars: Gerade erst hat er zusammen mit Nicki Minaj den Song "FEFE" herausgebracht!

Der 22-Jährige ist bekannt für sein extrem auffälliges Aussehen: Gesichts-Tattoos, bunte Haare und mehr als verrückte Klamotten gehören zu seinem Alltags-Style. Doch nicht nur sein krasser Look ist sein Markenzeichen, sondern auch seine Art. Er lässt sich von niemandem etwas sagen und disst auch gerne mal Leute in seinen Songs! Klar, dass so jemand nicht nur Fans hat, sondern auch einige Hater. Aber was jetzt passierte, übersteigt jede Vorstellungskraft!

 

6ix9ine: Mitten in der Nacht überfallen

Letzte Nacht war 6ix9ine in den Straßen Brooklyns (New York) damit beschäftigt, den Clip für sein neues Musikvideo zu drehen. Gegen vier Uhr morgens wollte der Rapper sich gerade auf den Heimweg machen, als plötzlich ein anderes Fahrzeug das Auto von hinten rammte, in dem 6ix9ine mit seinem Fahrer saß. Dann ging alles ganz schnell: Drei bewaffnete Männer stürmten aus dem Auto und schlugen den Rapper so heftig mit einer Pistole, dass er bewusstlos wurde. Dann zerrten sie ihn aus dem Wagen. Dem Fahrer nahmen die Gangster sein Handy weg, damit der keine Hilfe holen konnte. Anschließend fuhr die Gang zusammen mit 6ix9ine zu seinem Haus…

 

So buying another girl food is cheating??????????????????????????????????????

Ein Beitrag geteilt von FEFE OUT NOW (@6ix9ine_) am

 

6ix9ine fürchtete um sein Leben

Als der Rapper langsam wieder zu sich kam, zwangen seine Entführer ihn, ihnen Schmuck und Bargeld zu geben – wenn er sich dem wiedersetzen würde, würden sie ihn umbringen! Die Räuber erbeuteten so Schmuck im Wert von rund 750.000 Dollar und 20.000 Dollar Bargeld! Trotzdem wollten die Gangster 6ix9ine nicht freilassen. Sie zwangen den 22-Jährigen erneut, sich auf den Rücksitz des Autos zu setzen. Doch diesmal war 6ix9ine völlig klar im Kopf und fasste einen todesmutigen Fluchtplan. Während seine Kidnapper mit ihm durch die Straßen New Yorks fuhren, sprang er bei voller Fahrt aus dem Auto… denn er wusste, das wäre seine einzige Chance, zu entkommen! Noch bevor seine Entführer den Rapper wieder einfangen konnten, hatte der ein vorbeifahrendes Auto aufgehalten, das ihn mitnahm – und ihm somit wahrscheinlich das Leben rettete!

 

Vorfall erinnert an XXXTentacion

6ix9ine kam mit einem Schock ins Krankenhaus, wo auch seine Platzwunden behandelt wurden, die er von dem Schlag davongetragen hatte. „So verrückt es sich anhört… gestern Morgen dachte ich, es wäre mein Todestag“, schrieb der Rapper vor wenigen Stunden auf Instagram zu einem Bild von seinem Kollegen und guten Freund XXXTentacion… der wurde vor einem guten Monat auf offener Straße ermordet.

Noch mehr krasse Stories über deine Stars findest du in der neuen BRAVO!