Schock-Nachricht im Krankenhaus: Tumor-Verdacht bei YouTuberin

Die YouTuberin Maren Wolf ließ sich am Wochenende wegen sehr starken Schmerzen ins Krankenhaus einweisen. Dort war der erste Verdacht ein Tumor!

Schock-Nachricht im Krankenhaus: Tumor-Verdacht bei YouTuberin
Die YouTuberin Maren Wolf macht gerade eine schwierige Zeit durch.
 

Tumor-Verdacht bei YouTuberin Maren Wolf

Maren Wolf kämpfte nun schon seit Wochen mit einer Blasenentzündung und kein Medikament schlug an. Irgendwann konnte sie die Schmerzen nicht mehr ertragen und ging am Samstag ins Krankenhaus, um sich näher untersuchen zu lassen. Die erste Diagnose der Ärzte lautete, dass es ein Tumor sein könnte! Erst letzten Monat wurde bei Boyband-Star Tom Parker ein Hirntumor diagnostiziert. In ihrer Instagram-Story fasste Maren Wolf zusammen, wie es ihr erging: "Mir wurde eben recht große Angst gemacht. Sachen sind gefallen wie 'lebensbedrohlich', 'Tumor' und 'sofortige OP'." 

 

Die Diagnose nach ausführlicher Untersuchung

Nach einem CT dann die Entwarnung: Es ist kein Tumor, sondern ein Nierenstein. Maren Wolf war nach der Diagnose natürlich erstmal erleichtert, doch sie plagen immer noch "höllische Schmerzen". Der Nierenstein wird nun mit Medikamenten behandelt. Wenn dieser sich aber nicht schnell von selbst löst, muss die Influencerin nächste Woche operiert werden und einige Tage im Krankenhaus verbringen. Für die YouTuberin wäre das ein wahrer Albtraum, denn Maren Wolf ist seit Ende August im Baby-Glück und Mutter eines Sohnes geworden: "Der Kleine braucht mich, er hat auch gerade einen Schub. Ich stille…" Wir wünschen Maren Wolf alles Gute und hoffen, dass es ihr schnell besser gehen wird!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .