YouTuber Julien Bam bekommt eigene Netflix-Serie

Vor einem Jahr beendete er schweren Herzens seinen Kanal auf YouTube. Jetzt kündigte Julien Bam sein neuestes Projekt an – und zwar mit Netflix!

YouTuber Julien Bam bekommt eigene Netflix-Serie
Der 31-Jährige stammt aus Aachen.
 

Julien Bam beendete YouTube-Karriere

Ähnlich wie Bibis Beauty Palace und Dagi Bee gehörte Julian Bam zu den Urgesteinen von YouTube. 2012 hatte er sein erstes Video veröffentlicht und sich mit den Jahren eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Vor ziemlich genau einem Jahr folgte dann der Schock: Julien Bam kündigte an, seinen YouTube-Kanal zu schließen. Im Dezember 2019 erschien auf dem Hauptkanal des 31-Jährigen zum letzten Mal ein Video. Der Grund: "Es gab nichts anderes mehr für mich als Arbeit", erzählte er. "Damit meine ich keine 8-Stunden-Tage, sondern eher 18-Stunden-Tage." Außerdem wollte er sich anderen Projekten widmen. Vor ein paar Tagen hat er nun sein neuestes Projekt verraten – und das scheint mega groß zu sein!

 

Neue Netflix-Serie mit Julien Bam

Julien Bam wird künftig mit Netflix zusammenarbeiten, verriet er in seinem neuesten Instagram-Post. "It‘s official now: Wir drehen unsere eigene Netflix Original Serie", schreibt der YouTuber.In seinen Händen hält er eine Tasse mit dem Netflix-Logo und im Hintergrund ist Kamera-Equipment zu sehen. Wow, wie cool! Mit mehr Details rückte der Webstar leider nicht raus. Worum es gehen wird und vor allem WANN die Serie auf Netflix erscheint, ist unklar. Wir sind schon gespannt! Neben Julien Bam haben übrigens auch diese YouTuber ihre Karriere beendet.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!