Sammy Baker: Deutscher Influencer von Polizei erschossen

Tragische Nachrichten aus Amsterdam: Der deutsche Fitness-Blogger Sammy Baker wurde bei einem Polizeieinsatz getötet.

Sammy Baker: Deutscher Influencer von Polizei erschossen
Auf Instagram hatte Sammy Baker bereits 170k Follower (Stand August 2020)
 

Wie kam es zum gewaltsamen Tod von Web-Star Sammy Baker?

Letzte Woche hatte Sammy Baker seinen Geburtstag in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam gefeiert. Zwei Tage später wurde er von der Beamten halbnackt und mit einem langen Messer bewaffnet in einem Hof entdeckt. Laut der Polizei forderten sie ihn auf, das Messer wegzulegen. Doch plötzlich richtete er es gegen sich selbst und drohte sich umzubringen. Einer der Polizisten versuchte daraufhin mit seinem Hund, den Influencer zu berwältigen. Aber Sammy Baker wehrte sich heftig, noch immer mit dem Messer in der Hand, woraufhin Schüsse fielen und den deutschen Web-Star tödlich verletzten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Sammy Bakers Vater beschuldigt Polizisten

Durch den schlimmern Vorfall ist der Star viel zu jung verstorben und nun fragen sich viele, ob es wirklich soweit kommen musste. Bisher ist noch völlig unbekannt, was Sammy Baker zu seinem Verhalten bewegt hat und, ob sich alles wirklich genauso zugetragen hat, wie es die Beamten schildern. Der Vater des als Fitness-Influencer arbeitenden Sammy ist sich allerdings sicher: „Die Polizei hat meinen Sohn ermordet, und erhebt damit schwere Anschuldigungen. Im Interview mit BILD betonte ein Freund der Familie außerdem, dass „Samuel ein feiner Junge war und nie jemandem etwas getan hat." 

Wichtig: Falls Du (oder jemand den Du kennst) mit mentalen Problemen, Depressionen oder ähnlichem zu kämpfen hat/hast, wende dich bitte umgehend an eine Vertrauenperson oder melde dich bei der Notfall-Seelsorge. Die kostenlose Telefon-Hotline ist 24 Stunden am Tag unter 0800 - 111 0 333 erreichbar und wird Dir oder Deinen Freunden helfen.  

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .