„Riverdale“-Spin-Off „Katy Keene“ jetzt schon ein Flop?

Das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" sollte ein Mega-Erfolg werden. Jetzt steht es vor dem Aus.

„Riverdale“-Spin-Off  „Katy Keene“ jetzt schon ein Flop?
Lucy Hale spielte auch Aria Montgomery in der Serie "Pretty Little Liars"
 

"Katy Keene": Serien-Aus nach nur knapp einem Jahr?

Im Februar wurde in den USA die erste Folge der Serie "Katy Keene" ausgestrahlt. Das Crossover von "Riverdale" und "Katy Keene" wurde von den "Riverdale"-Fans sehnsüchtig erwartet. Schließlich hat "Riverdale" eine weltweite Fanbase, die mit Spannung die Geschichte, die auf den beliebten Archie Comics basiert, verfolgte. Die Ansprüche an "Katy Keene" waren dementprechend hoch. Die Seriespielt fünf Jahre nach den Ereignissen von "Riverdale". Im Zentrum steht Katy Keene (gespielt von US-Star Lucy Hale), eine Modedesignerin, die in New York ihr Glück sucht. Dort trifft sie auf die Sängerin Josie McCoy (Ashleigh Murray) sowie auf den Broadway-Performer Jorge Lopez (Jonny Beauchamp). Julia Chan spielt die geheimnisvolle Pepper Smith, die ihr Geld immer wieder in junge Künstler investiert. Vor Serien-Start gab es einen Mega-Hype um "Katy Keene" und auch deutsche "Riverdale"-Fans konnten es gar nicht erwarten, bis das Spin-Off endlich auch hier startete. Jetzt die Ernüchterung: "Katy Keene" wird nach nur einer Staffel abgesetzt. Der Grund: Magere Einschaltquoten. Mit einem Wochendurchschnitt von 480.000 Zuschauern in den USA belegte das "Riverdale"-Spin-Off „Katy Keene“ nur den 14. Platz der 16 aktuellen Serien des Senders CW.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

"Katy Keene"-Aus: So reagieren Fans und Schauspieler

Hauptdarstellerin Lucy Hale äußerte sich bereits auf Instagram zum Serien-Aus. "Ich bin traurig, diese Nachricht überbringen zu müssen! Ich liebe die Serie. Ich liebe das, wofür sie steht. Und vor allem liebe ich euch. An die Besetzung, die Crew und alle Beteiligten... Ich verehre euch", schreibt sie unter das Video, in dem sie verkündet, dass es keine zweite Staffel von "Katy Keene" geben wird. "Es ist herzzerreißend",sagt die Schauspielerin unter Tränen. Ein Fan kommentiert: "Was? Nein! Katy Keene braucht ein neues Zuhause!" Das ist tatsächlich ein Hoffnungsschimmer für die Serie. Wenn ein anderer Sender sich nämlich dazu bereiterklären würde, sie fortzuführen, könnte es doch noch eine zweite Staffel geben. Durch die geringe Reichweite scheint das doch eher aussichtslos zu sein. Die erste Staffel von "Katy Keene" kann man übrigens auf Amazon Prime gucken. Nach den 13 Folgen, muss man aber leider davon ausgehen, dass keine Fortsetzung mehr kommt. 😢

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .