Quibi: Was kann der neue Handy-Streamingdienst?

Du legst dein Handy nur selten aus der Hand und bist fast immer online? Dann könnte der Streamingdienst Quibi etwas für dich sein. Was Quibi im Programm hat, wie viel ein Abo kostet und mehr, verraten wir dir hier!

Quibi Was kann der neue Handy-Streamingdienst
Schnelle Film-Happen für zwischendurch: In den USA ist Quibi, ein Streamingdienst für Smartphones, ab sofort verfügbar.
 

Mobile Only: Ein Streamingdienst nur fürs Handy 

Kurz nach dem Start vom Streamingdienst Disney+ kommt schon ein neuer Konkurrent um die Ecke. Der Streamingdienst Quibi liefert „Quick Bites“ und „Big Stories“. Das Besondere: Quibi, die Kurzform für „Quick Bites“ (schnelle Happen) ist ein Smartphone-Streamingdienst. Quibi setzt auf kurze Videos, kein Clip dauert länger als 10 Minuten. Jede Episode kann am Handy im Hoch- oder Querformat angeschaut werden, möglich macht das Quibis spezielle "Turnstyle"-Technik. Quibi lässt sich auch offline aufrufen, die Inhalte stehen zum Download bereit.

 

Wie viel kostet Quibi?

Wer die Quibi-App (für iOS und Android verfügbar) im April runterlädt und sich registriert, kann den mobilen Streamingdienst 90 Tage lange kostenlos nutzen und bekommt so einen ersten Einblick in das Programm von Quibi. Nach Ablauf der Probezeit kostet das Quibi-Abo monatlich 8,99 €, ganz ohne Werbeeinblendungen. Das billigere Abo mit Werbung kostet 5,99 € pro Monat. Im Gegensatz zu Netflix und Disney+ kann ein Abo nicht mit anderen Personen geteilt werden.

Streamingdienst Quibi Benutzeroberfläche
So sieht Quibi aus: Die App ist übersichtlich aufgebaut und leicht zu bedienen. 
 

Quibi Launch: Wann startet der Streamingdienst in Deutschland?

In den USA ist Quibi am 06. April gestartet, ein Launch-Termin für andere Länder steht noch nicht fest. Die gute Nachricht: Wer nicht auf den deutschen Start von Quibi warten möchte, kann sich jetzt schon die App holen und die US-Version des Dienstes nutzen. Der Haken: Du kannst Serien & Shows nur auf Englisch anschauen, aktuell kannst du den englischen oder spanischen Untertitel aktivieren.

 

Das Programm auf Quibi: Welche Serien & Shows gibt es?

Der kostenpflichtige Streamingdienst möchte die User mit hochwertigen Inhalten inklusive Star-Besetzung überzeugen und hat dafür einige große Namen an Bord geholt. Bekannte Regisseure wie Steven Spielberg oder Guillermo del Toro haben zugesagt und auch Schauspieler/innen wie Liam Hemsworth, Sophie Turner, Anna Kendrick oder Zac Efron sind Teil von spannenden Quibi-Produktionen. Quibi startet zum Launch mit 50 Shows, darunter Drama-Serien, Reality-Shows, Dokus, News-Formate und mehr. In der Serie „Survive“ kämpft „Game of Thrones“-Star Sophie Turner in der Wildnis ums Überleben, die Doku-Serie „You Ain't Got These“ erkundet die Welt der Sneaker-Kultur und Model Chrissy Teigen schlüpft für ihre Reality-Show „Chrissy's Court“ in die Richter-Rolle. Da auch Konkurrenten wie Netflix regelmäßig neue Filme und Serien hochladen, verspricht Quibi jeden Tag neuen Content und hat bereits weitere Quibi Originals in Planung. Es bleibt spannend!

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!