Pop Smoke: Fünf Verdächtige wegen Mordes festgenommen

Vier Monate nach dem schockierenden Tod von Rap-Superstar Pop Smoke gab es nun die ersten Festnahmen.

Pop Smoke: Fünf Verdächtige wegen Mordes festgenommen
US-Rapper Pop Smoke wurde im Februar in seinem Haus in den Hollywood Hills erschossen
 

Morde erschüttern Rap-Szene

In diesem Jahr wurde die Rap-Szene gleich durch mehrere Todesfälle erschüttert. Im Mai wurde Newcomer KJ Balla mit gerade mal 25 Jahren auf offener Straße erschossen, sein Kollege Huey verlor sein Leben wenig später ebenfalls bei einer Schießerei. Und auch der tragische Tod von Hip-Hop-Superstar Pop Smoke hält die Musikwelt noch immer in Atem. Der 20-Jährige wurde im Februar in seinem Haus in den Hollywood Hills getötet. 

 

Erste Verhaftungen im Fall Pop Smoke

Von den Tätern fehlte jede Spur – doch nun, vier Monate später, scheint es endlich einen Durchbruch in dem Fall zu geben! Wie die Polizei von Los Angeles via Twitter selbst verkündete, gab es gleich mehrere Verhaftungen. „LAPD-Detectives haben im Zusammenhang mit dem Mord am 19. Februar an Bashar Jackson, einem als Pop Smoke bekannten New Yorker Rapper, drei erwachsene Männer und zwei jugendliche Männer festgenommen“, heißt es in der Mitteilung.

Zum Tatmotiv gab es bisher noch keine Angaben. Während zunächst ein ungeplanter Tod des 20-Jährigen im Zuge des Überfalls auf seine Villa vermutet wurde, sollen die Ermittler mittlerweile von einem gezielten Mord-Anschlag auf Pop Smoke ausgehen. In dem Tweet versprachen sie, weitere Einzelheiten bekanntzugeben, sobald diese verfügbar sind.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .