X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 6 / 7

„Peaky Blinders“: Geheime Serien-Fakten: Blut ist dicker als Wasser

„Peaky Blinders“: Geheime Serien-Fakten: Blut ist dicker als Wasser

„Peaky Blinders“: Geheime Serien-Fakten: Blut ist dicker als Wasser:

 

Familie – diese Bande sind in „Peaky Blinders“ wohl die wichtigsten! Denn nichts geht über die eigene Familie. In “Peaky Blinders” sind die beiden Figuren John Shelby und Michael Gray Cousins. In Realität sind die beiden auch miteinander verwandt. Denn die beiden Schauspieler sind Brüder!

_________

ANDERE MOCHTEN AUCH:

Hollywoods dreiste Diebstähle: "The Fast and the Furious" ist geklaut

_________

 Joe Cole (spielt Thomas Shelbys kleinen Bruder John) war schon in der ersten Staffel von „Peaky Blinders“ am Start. Sein Bruder Finn Cole (Michael Gray) seit der 2. Staffel. „Ich ging damals noch zur Schule und wusste nicht so ganz, was ich im Leben machen sollte“, so der Schauspieler. „Joe kam eines Nachmittags zu mir und meinte: ,Warum gehst du nicht zum Casting für die neue Staffel?’"

 

"Ich meinte, dass das gar keinen Sinn ergeben würde, da ich kein Schauspieler sei. Dann ließ ich mich dazu überreden, mit dem Handy ein Bewerbungsvideo zu machen und er schickte es an seinen Manager. Und kurze Zeit später traf ich mich mit den Serien-Verantwortlichen.“

 

Joe hat "Peaky Blinders" übrigens mittlerweile verlassen. Seine Figur John Shelby wurde in der 4. Staffel erschossen.