close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 4 / 7

„Peaky Blinders“: Geheime Serien-Fakten: Akzent-Action

„Peaky Blinders“: Geheime Serien-Fakten: Akzent-Action

„Peaky Blinders“: Geheime Serien-Fakten: Akzent-Action:

 

In der deutschen Übersetzung ist das Thema Akzente in „Peaky Blinders“ kein großes Thema. Im englischen Original aber sehr wohl! Ein ziemlich großes sogar! Denn die Schauspieler*innen mussten alle lernen einen typischen Birmingham-Akzent vom frühen 20. Jahrhundert zu imitieren. Das kostete viele Stars der Serie den letzten Nerv!

_________

ANDERE MOCHTEN AUCH:

"The Big Bang Theory": Deswegen war Sheldon ein Problem für die Serie

_________

Hauptdarsteller Cillian Murphy (Thomas Shellby) verband die Pflicht aber mit dem Vergnügen, wie Serien-Erfinder Steven Knight (Foto r.) in einem Interview verriet: „Ich bin mit Cillian ins ,Garrison’ in Birmingham was trinken gegangen“, so Knight. „Das war ein feucht-fröhlicher Samstag. Aber Cillian hat den ganzen Abend eine Ton-Aufnahme mitlaufen lassen, um sich später so den Akzent einprägen zu können!“