One Direction-Star Niall Horan singt für diesen Kollegen👀

Dass Niall Horan nicht nur singen kann, sondern auch ein richtig guter Songwriter ist, hat er spätestens mit seinen Soloalben "Flicker" und "Heartbreak Weather" bewiesen. Aber der Sänger schreibt nicht nur für sich selber Songs…

One Direction-Star Niall Horan singt für diesen Kollegen
Niall Horan und JC Stewart kommen beide aus Irland
 

JC Stewarts neuer Song "Break My Heart"

Schon im November hatte JC Stewart seine Single "Break My Heart" angekündigt. Am Freitag (08.01.) wurde der Track dann endlich veröffentlicht. Aufmerksame Fans werden den Song schon aus verschiedenen Livestreams kennen, denn da hat der Sänger den Track schon das eine oder andere Mal in einer Akustik-Version gesungen. Wenn man bei der Studioversion GANZ genau hinhört, erkennt man sogar, dass an manchen Stellen noch jemand anderes im Hintergrund mitsingt… 👀

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Niall Horan singt in "Break My Heart"

JC Stewart und Niall Horan sind schon seit einiger Zeit befreundet und da war es nur noch eine Frage der Zeit, bis mal ein gemeinsamer Song der beiden Iren erscheint (auf einen gemeinsamen Song von Niall Horan und Shawn Mendes warten Fans aber leider immer noch😅). Doch der One Direction-Star singt nicht nur im Hintergrund, sondern hat "Break My Heart" auch mitgeschrieben. "Der Song ist im Lockdown entstanden und leider waren Niall und ich deswegen auch nicht zusammen im Studio. Wir haben unsere Ideen immer über E-Mail hin und her geschickt", erzählte JC Stewart in einem Livestream. Das Ergebnis ganz sich auf jeden Fall hören lassen!