Louis Tomlinson: Erste Worte nach Tod von Schwester

Es ist das wohl schrecklichste, dass einem widerfahren kann. Louis Tomlinson musste binnen weniger Jahre den Tod seiner Mutter und seiner Schwester verkraften. Nun gibt er nach diesen Tragödien das erste Statement.

Louis Tomlinson hat 13,7 Mio. Abonnenten auf Instagram
Louis Tomlinson hatte in letzter Zeit einige Schicksalsschläge einzustecken Foto: Getty Images
Auf Pinterest merken

Louis Tomlinson: Erstes Statement zum Tod seiner Schwester

Im März dieses Jahres verstarb die jüngerere Schwester von Louis Tomlinson (27) überraschend. Félicité Tomlinson wurde gerade einmal 18 Jahre alt. Die Todesursache soll ein Herzinfarkt gewesen sein. Bisher schwieg der One Direction-Sänger zu diesem tragischen Verlust. Doch nun gab er via Twitter sein erstes Statement ab. "Ich wollte mich nur bei allen für ihre schönen Worte in den letzten Wochen bedanken", twitterte er gestern.

Louis Tomlinson: Konzentriert sich auf die Musik

Weiter hieß es in dem Tweet: "Ich bin zurück im Studio, um etwas einzusingen, was ich vor ein paar Monaten geschrieben habe. Ich sende euch allen eine Menge Liebe". Louis stürzt sich in die Arbeit, um seine Trauer zu bewältigen. Wir wünschen ihm und seinen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.