Loredana, Juju und Co. wollen SIE aus dem Knast holen

Rap-Stars wie Loredana, Katja Krasavice und Juju unterstützen die Aktion "Free Ewa". Wir erklären dir, was das bedeutet und wen deine Lieblings-Musiker aus dem Gefängnis befreien wollen.

Loredana, Juju und Co. wollen SIE aus dem Knast holen
Rapperin Schwesta Ewa sitzt ab jetzt zweieinhalb Jahre im Gefängnis.
 

Petition für Rapperin Schwesta Ewa

Loredana, Juju, Pietro Lombardi – viele deutsche Promis fordern mehr Rechte für Schwesta Ewa. Die Rapperin und ehemalige Prostituierte aus Frankfurt sitzt nämlich seit Sonntag im Knast! Ihre kleine Tochter Jeyla Aaliyah durfte sie dort hin nicht mitnehmen, obwohl Ewa einen Antrag auf den Aufenthalt in einem Mutter-Kind-Gefängnis stellte. Der wurde ihr verweigert, weshalb sie ihr Kind in den nächsten sechs Monaten nur zwei Mal für je zwei Stunden sehen darf. Für viele Fans und Kollegen ein Aufreger! Im Internet setzen sie sich für Ewa ein und starteten unter dem Hashtag #FreeEwa eine Aktion bei Instagram. Schon über 30.000 Menschen haben sich außerdem per Petition für ihre Verlegung in eine Mutter-Kind-Einrichtung engagiert.

 

Schwesta Ewa: Album im Knast

Rapperin Schwesta Ewa, die letztes Jahr Mama geworden ist, wurde im Februar 2019 zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Grund: Steuerhinterziehung, 35-fache Körperverletzung und Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger. Vor ihrem Haftantritt hat die Polin übrigens musikalisch richtig Gas gegeben! Am 31. Januar soll nämlich schon ihr drittes Album erscheinen – die Platte ist benannt nach ihrer Tochter Aaliyah. Auf Instagram schreibt Ewa über ihr Baby: "Sie ist der einzige Grund, wofür es sich zu kämpfen lohnt, zu leben lohnt. Nur dank ihr werde ich die Zeit überstehen."

 

Stars supporten Schwesta Ewa im Knast

Neben Loredana, Pietro Lombardi und Juju kommentierten und likten auch Stars wie Katja Krasavice, Saskia Beecks von "Berlin – Tag und Nacht", Ewas Label-Boss Xatar, YouTuberin Dagi Bee und Senna Gammour die Aktion unter dem Hashtag #FreeEwa und sicherten der Rapperin schon vor dem Haftantritt ihre Unterstützung zu. Sie alle wollen Schwesta Ewa aus dem Gefängnis holen! Viele der Fans, die Ewas Bilder kommentierten, sind sich aber überwiegend einig: Die Rapperin muss für ihre Taten gerade stehen. Die meisten von ihnen störten sich lediglich an dem Fakt, dass die junge Mama ihre Tochter lange nicht sehen wird. Was meinst du? Übrigens: Schon gewusst? DIESE Stars waren auch schon mal im Knast! 

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!