Diese Rapperin bekommt ihr Baby im Knast!

Diese Rapperin bekommt ihr Baby im Knast!

Wie krass ist das denn? Eine deutsche Rapperin ist schwanger - und bekommt ihr Baby im Knast!

 

Deutsche Rapperin ist schwanger

Die Rapperin Schwesta Ewa (34) ließ am Wochenende die Bombe platzen: Auf ihrem Instagram-Profil verriet sie: "Ich bin schwanger!" Die News kommt super unerwartet, damit hätte kaum ein Fan der Skandal-Rapperin gerechnet! Das Girl postet schon immer Selfies und Fotos, auf denen sie fast nackt ist - in den letzten Wochen war auf ihrem Profil allerdings nichts von einem Babybauch zu sehen! Ihre Erklärung dafür? Photoshop! "Wie ich in den letzten Monaten meine Bilder bearbeiten musste, war die Hölle!", so die Polin, die eigentlich Ewa Malanda heißt, in ihrer Instagram-Story vom 4.11.2018. 

 

Schwesta Ewa: Sie bekommt ihr Baby im Knast

Leider muss Schwesta Ewa in wenigen Wochen ins Gefängnis. Der Grund? Sie wurde letztes Jahr im Juni vom Landgericht in Frankfurt am Main wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Davor saß sie bereits in Untersuchungshaft und kennt also den Alltag im Gefängnis schon. Mit einem Kind wird der ihr allerdings nochmal extrem erschwert...

 

Schwesta Ewa schwanger: Das sagt Katja Krasavice dazu

Unter ihren Instagram-Post schreibt die Bald-Mama: "So wie es zurzeit ausschaut bekomme ich mein Kind im Knast!!!" Außerdem verrät die 34-Jährige auch gleich, wann das Baby kommen soll: Schon in zwei Monaten! Sie schreibt: "Ich bin mittlerweile im siebten Monat schwanger!" Auch, wenn die Situation ziemlich unglücklich ist, gibt es noch Hoffnung für die Musikerin. Ihr Plan: Das Baby in einem Mutter-Kind-Gefängnis großziehen: "Betet bitte für mich, das wir einen Platz im Mutter Kind Gefängnis bekommen." Ihre Fans drücken ihr die Daumen! Offiziell hat die Rapperin derzeit keinen Freund und verrät uns auch noch nicht, wer der Vater des Kindes ist. Sie gibt sogar preis, dass ihre Schwangerschaft wohl eher ein Unfall war: "Ja es war halt nicht geplant, aber so ist es nunmal geschehen... bin 34 Jahre alt und bekomme mein erstes Kind" - Krass! Wer sich jetzt fragt, wie Ewa die Situation retten wird, sollte in den nächsten Tagen immer mal wieder auf ihrem Instagram-Profil vorbei schauen. Sie kündigt nämlich an: "Ich komme die Tage live und erkläre euch noch so einiges dazu." - Wir sind gespannt! Sogar Ewas BFF Katja Krasavice äußerte sich jetzt zu ihrer Schwangerschaft: "Starke Frau!!!" kommentiert sie unter ihrem Instagram-Post. Außerdem wünscht ihr Katja: "Alles Glück der Welt".

Hier siehst du den Post von Schwesta Ewa:

Das interessiert dich vielleicht auch:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News!