Diese Rapperin ist jetzt Mama geworden!

Die "Schwesta Schwesta"-Sängerin ist Mama geworden! Um ihre Schwangerschaft gab es einige Schlagzeilen, denn sie hätte ihr Baby wahrscheinlich im Knast gebären müssen.

Schwesta Ewa hat 504.000 Abonnenten auf Instagram.
Schwesta Ewa hat 504.000 Abonnenten auf Instagram.
 

Schwesta Ewa: Baby-News

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa hat gestern (9. Januar) ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Die 34-Jährige postete auf Instagram ein zuckersüßes Bild von sich und ihrer Tochter aus dem Universitätsklinikum Düsseldorf.  Auf dem Foto ist Schwesta Ewa im Krankenhausbett zu sehen, auf ihrem Oberkörper liegt das Neugeborene. Dazu schreibt die frischgebackene Mama: "Das schönste auf der Welt ist umsonst und doch unbezahlbar ❤❤❤ Aaliyah Jeyla ❤❤❤ Ich werde dich immer beschützen mein Herz." Die süße Maus heißt also Aaliyah Jeyla – was für ein wunderschöner Name.

 

Schwesta Ewa: Muss sie in den Knast?

Als Ewa Müller, wie Schwesta Ewa mit bürgerlichem Namen heißt, ihre Schwangerschaft im siebten Monat verkündete, wurde sie bereits wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung von Minderjährigen verurteilt. Die Rapperin ließ dieses Urteil nicht auf sich sitzen und ging in Revision, das heißt ihr Verfahren wird erneut vor Gericht verhandelt und sie muss daher noch nicht ins Gefängnis. Für den 28. Februar 2019 ist die Revisionsverhandlung angesetzt. Wie es für Schwesta Ewa und ihren Sprössling weitergeht, ist nicht klar, sollte sie wirklich verurteilt werden drohen ihr einige Jahre Gefängnis.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Magdalena (@meggi_0211) am

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am