Liam Payne: So belastend war die Zeit bei One Direction

One Direction-Mitglied Liam Payne erinnert sich eigentlich gerne an seine 1D-Zeit zurück. Doch in einem neuen Interview verrät er: Es war nicht immer alles super

Liam Payne: So belastend war die Zeit bei One Direction
Die Fans von Liam Payne und dem Rest der One Direction-Jungs warten noch immer sehnsüchtig auf das 1D-Comeback …
 

Liam Payne: Neues 1D-Statement

Liam Payne, Niall Horan, Harry Styles und Louis Tomlinson sind ein absolutes Dream-Team. Mit ihrer Band One Direction begeisterten sie jahrelang Fans auf der ganzen Welt und wurden zu einer der beliebtesten Boybands überhaupt! Doch seit ein paar Jahren herrscht Stille – die Jungs gönnten sich eine Auszeit und arbeiten derzeit an Solo-Projekten. Trotzdem sind sie noch immer in engem Kontakt und versprachen den Fans ein baldiges Comeback! Während Liam Payne sich eigentlich total gerne an die schöne Zeit mit seinen Freunden zurück erinnert, verriet er jetzt allerdings in einem neuen Interview, dass nicht immer alles so toll war, wie alle denken …

 

One Direction: Am Druck zerbrochen?

Der "Strip That Down"-Star Liam Payne traf jetzt in einem neuen Interview mit der australischen Ausgabe des Magazins "Men's Health" eine Aussage, die den 1D-Fans große Sorgen bereitet. Er verriet: "Ich meine, es hat schon Spaß gemacht. Wir hatten die absolut geilste Zeit, aber da waren sicher auch einige Momente dabei, die einfach echt gefährlich waren!" Was Liam damit meint? Druck, Stress und übermäßiger Alkohol-Konsum. "Man spielt hunderte Konzerte und täglich singt ständig die gleichen 22 Songs – dazu kommt, dass du eda raus musst, auch wenn du mal echt unglücklich bist." Klingt nach ganz schön viel Druck!

 

Liam Payne: Psychische Probleme

Der Ex-Freund von Cheryl Cole fügt hinzu: "Es ist fast so, wie wenn man ein Disney-Kostüm anzieht, bevor man auf die Bühne geht – aber unter diesem Kostüm war ich oft angepisst, weil ich keine Möglichkeit hatte, mal über alles richtig nachzudenken." Ähnliche Aussagen über den frustrierenden Band-Alltag trafen auch in der Vergangenheit auch schon seine 1D-Kollegen … Bedeutet das etwa, dass das große One Direction-Comeback ins Wasser fällt? Fans machen sich jedenfalls Sorgen … Und bis zum heutigen Tage hat Liam Payne mit psychischen Problemen zu kämpfen. Er gesteht: "Bis heute habe ich deshalb großen Struggle – ich kann einfach nicht nein sagen! Ich will andere eben nicht enttäuschen. Das ist meine Natur!"

 

Folg uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .