Kaley Cuoco: So rührend kümmert sie sich um sterbenden Hund 

Nach dem Ende von „Big Bang Theory“ kann sich Kaley Cuoco voll und ganz auf ihre Tierliebe konzentrieren.

Kaley Cuoco: So rührend kümmert sie sich um sterbenden Hund 
„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco hat ein großes Herz für Tiere
 

„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco lebt auf einer Farm

12 Jahre spielte Hollywood-Star Kaley Cuoco die Rolle der Penny in „The Big Bang Theory“. Im vergangenen Jahr flimmerte dann die letzte Folge der Erfolgs-Serie über den Bildschirm. Für die Schauspielerin ein riesiger Einschnitt, beim Abschied flossen jede Menge Tränen. Doch das Serien-Aus brachte auch etwas Gutes mit sich: Kaley kann sich nun voll und ganz auf ihre zweite Leidenschaft neben der Schauspielerei konzentrieren – Tiere. Erst in diesem Jahr erfüllte sich die 34-Jährige einen großen Wunsch und zog gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Profi-Reiter Karl Cook, auf eine eigene Farm. Dort haben sie neben zahlreichen Hunden und Pferden auch Hasen, Hühner und Schweine.

 

„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco nimmt Hunde-Opa auf

Kaley setzt sich seit Jahren leidenschaftlich im Tierschutz ein und nimmt immer wieder verwaiste Vierbeiner bei sich auf. Hund Norman holte sie vor 10 Jahren aus dem Tierheim, mittlerweile ist er selbst ein kleiner Internet-Star.  Und auch der neueste Familien-Zuwachs Dumpy hat bereits ein eigenes Instagram-Profil, denn die Geschichte des Hunde-Opas ist herzerwärmend. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Kaley rettete ihn vor Kurzem aus dem Heim, um ihm ein schönes restliches Leben zu schenken. Der Kleine war stark übergewichtig, hatte keine Zähne und konnte kaum laufen. Seitdem kümmert sich der „Big Bang Theory“-Star rührend um den Hunde-Opa und kutschiert ihn auch gerne mal im Kinderwagen durch die Gegend. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .