Justin Bieber: Wurde seine Ehe mit Hailey arrangiert?

In einem Interview sprach Justin Bieber über die Ehe mit Hailey. Dabei erwähnte er, dass ihre Eltern die Ehe „arrangiert“ hätten – ist da was dran?

Justin Bieber: Wurde seine Ehe mit Hailey arrangiert?
Justin Bieber sagte, seine Ehe mit Hailey sei "arrangiert" zu werden – ist da was dran?

Justin Bieber hat letztens bei der „The Ellen DeGeneres Show“ ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Dabei ging es mal nicht um Kindepläne, die er mit seiner Frau Hailey Bieber schmiedet, aber seine Ehefrau war ein Thema! Eine Aussage ließ dabei ein paar Augenbrauen höher schnellen, denn er erwähnte gegenüber der Gast-Talkshowsprecherin Demi Lovato, dass die Ehe zwischen ihm und Hailey von ihren Eltern „arrangiert“ gewesen sei. Was meinte er damit genau?

Justin Bieber: Therapie-Timeline

 

Justin und Haileys Beziehung hatte Höhen und Tiefen

Wir erinnern uns: Die Beziehung zwischen Justin und Hailey hatte so manche „Stolpersteine“ bevor die beiden wirklich fest zusammen waren und sogar heirateten! Sie dateten das erste Mal für eine kurze Zeit 2016, bevor sie sich dann wieder aus den Augen verloren. Zwei Jahre später kamen sie wieder zusammen und ließen sich nicht lange bitten, denn nur wenige Monate (!) später heirateten sie. Sie hätten beide zusammenziehen wollen, wie Hailey später erzählte, doch hätten sie zuvor die Heirat quasi abhaken wollen. „Zusammenziehen, zusammenleben und diesen Raum miteinander zu teilen und immer mehr voneinander zu lernen, das hat im Grunde alles Gruselige über das Thema Heirat zunichtegemacht“, so Hailey. Aber wollten die beiden eigentlich heiraten oder hatten andere Leute die Finger im Spiel?

 

Haileys Eltern haben die beiden zusammengebracht

Im Interview erzählt Justin davon, wie sich die beiden zum ersten Mal getroffen haben. Das war damals für eine Aufnahme der „Today Show“, auf die Hailey offenbar selbst gar keine Lust gehabt hatte.Ich bin ziemlich sicher, dass sie nicht da sein wollte. Ihr Vater hat sie aus dem Bett geschleift an diesem Morgen“, erinnert sich der Sänger scherzhaft. Offensichtlich im Scherz ergänzte Justin noch: „Wenn ich so zurückblicke, war es definitiv eine arrangierte Hochzeit, die [Eltern von Hailey] haben das Ganze aufgezogen. Sie war christlich erzogen und ihr Vater war so: ‚Oh, ich möchte dir Justin und seine Mutter vorstellen. Sie haben ähnliche Normen und glauben an dieselben Dinge, wir glauben, ihr könntet gute Freund*innen werden‘.“ Also dieses Arrangement ist wohl für alle Beteiligten sehr gut ausgegangen, was man nicht über alle „arrangierten Ehen“ behaupten kann. 😊