James Charles: Darum hat der YouTuber Angst Musik zu machen

James Charles ist einer erfolgreichsten YouTuber und MakeUp-Artists weltweit. In seinem neuesten Video probiert er mal was komplett anderes aus, wovor er bis jetzt immer Angst hatte.

James Charles: Darum hat der YouTuber Angst Musik zu machen
Seit 2015 ist James Charles auf YouTube und ist mittlerweile einer der erfolgreichsten Creators
 

James Charles postet ein Musikcover auf YouTube

Der YouTuber postet normalerweise hauptsächlich MakeUp-Videos oder Vlogs auf seinem Kanal, bei der Videoplattform. Sein neuestes Video hat aber mit beidem absolut nichts zu tun, denn James Charles singt, und zwar richtig gut! Der MakeUp-Artist performt in dem Video "drivers license" von Newcomerin Olivia Rodrigo, mit dem sie sogar den Rekord von Ariana Grande geschlagen hat.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

James Charles hatte Angst vor dem Video-Upload

Viele Fans fragen sich jetzt, warum der YouTuber nicht schon früher angefangen hat, Musikcover hochzuladen. Doch schon vorm Release des Videos tweetete James Charles, dass er sehr nervös sei und auch danach schien die Angst noch nicht ganz verflogen zu sein: "Ich war ziemlich nervös, das heutige Video zu posten und zittere nach dem Upload noch immer. Musik ist eine meiner größten Leidenschaften, aber der Gedanke daran, dass sich wieder nur über mich lustig gemacht wird, hat mich immer davon abgeschreckt, es mehr auszuleben." Er fügte außerdem noch hinzu, dass er richtig Angst hat sich die Kommentare zu dem Video anzuschauen. Das könnte nicht nur daran liegen, dass er mal was Neues ausprobiert, sondern weil James Charles bei anderen Videos sogar schon Morddrohungen bekommmen hat. Doch wir können verraten, dass die Kommentare unter dem neuen Video alle sehr positiv ausfallen. Wir hoffen natürlich auch, dass James Charles ab jetzt öfter solche Musikcover postet!

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .