Charli D’Amelio: Angst vor YouTuber James Charles

TikTok-Star Charli D‘Amelio und YouTuber James Charles sind gute Freunde, doch das war nicht immer so. In einem YouTube-Video verrät Charli, dass sie tatsächlich Angst vor James hatte!

Charli D'Amelio hat Angst vor YouTuber James Charles
YouTuber James Charles ist für Charli D’Amelio ein wichtiger Freund und Mentor, der ihr zur Seite steht.
 

TikTok, YouTube, Insta & Co: Viele Web-Stars sind in L.A. unterwegs 

Los Angeles ist DER Hotspot für viele Social Media-Stars. Dort stehen auch TikTok-Villen wie das Hype House oder das Sway House. Die Web-Stars hängen in L.A. zusammen ab, feiern Partys und drehen coole Videos. Auch Charli D’Amelio und James Charles treffen sich oft dort und verbringen inzwischen viel Zeit miteinander, ein YouTuber hat die beiden deshalb vor kurzem sogar gemahnt! Ihre Freundschaft hatte allerdings einen holprigen Start, das hat Charli in einem gemeinsamen YouTube-Clip preisgegeben. 

 

Charli D’Amelio: „Ich hatte Angst vor dir.“

In einem Make-up-Video auf dem YouTube-Channel von Charlis Schwester Dixie sprechen James, Charli und Dixie unter anderem über den ersten Eindruck, den sie von einander hatten. James nimmt dabei kein Blatt vor den Mund und gibt zu, dass Charli einen schlechten ersten Eindruck hinterlassen hat. Der 21-Jährige wollte mit Charli zusammenarbeiten, sie ist jedoch nie wirklich auf seine Anfrage eingegangen. Hinter Charlis Desinteresse steckte allerdings ein anderer Grund, sie war total nervös und ängstlich. Als James zu Besuch war, hat sich Charli sogar versteckt, erkärt Dixie, woraufhin ihre kleine Schwester weiter ausholt: „Ich hatte Angst vor dir (James). Ich schaue seit sehr langer Zeit deine Videos und habe meine Eltern davon erzählt, als du mir eine DM geschickt hast, und ich so: Ich weiß nicht, was ich sagen soll, ich hab Angst! (…) Ich war einfach super, super ängstlich und wusste nicht, was ich sagen soll…Ich hatte Angst, das habe ich immer noch. Den letzten Satz hat Charli wohl nicht ganz ernst gemeint, James und sie kommen gut miteinander klar – trotz Anfangsschwierigkeiten!

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!