close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Harry Potter"-Star beinahe ersetzt: Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

"Harry Potter"-Star Rupert Grint wäre beinahe ersetzt worden. Es gab nämlich noch einen berühmten Kandidaten für die Rolle von Ron Weasley!

"Harry Potter"-Star beinahe ersetzt: Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht
Beinahe hätte Rupert Grint in den "Harry Potter"-Filmen nicht an der Seite von Daniel Radcliffe gespielt
 

Statt Rupert Grint: Thomas Brodie-Sangster sollte in "Harry Potter" mitspielen

"Harry Potter" ohne Rupert Grint als Ron Weasley? Für viele Fans sicher unvorstellbar. Doch beinahe wäre der "Harry Potter"-Star ersetzt worden! Nicht etwa, weil ihn Emma Watson vom Set geworfen hat – schon viel früher. Denn auch Thomas Brodie-Sangster war für die Rolle des Hogwarts-Schülers im Gespräch.

Die meisten von euch kennen ihn vermutlich aus den "Maze Runner"-Filmen oder "Game of Thrones". In einem Interview verriet der Kinderstar kürzlich, wie es sich für ihn anfühlte, eine Absage für die Rolle in "Harry Potter" zu bekommen: "Das war meine erste Erfahrung einer Absage und hat mich hart getroffen. Ich war wütend und frustriert, aber konnte natürlich niemandem die Schuld dafür geben, dass ich die Rolle nicht bekommen habe." 

 
 

"Harry Potter": Thomas Brodie-Sangster bekommt Absage für Rolle von Ron Weasley

Geschadet hat die "Harry Potter"-Absage dem jungen Thomas Brodie-Sangster jedenfalls nicht. Er ergatterte viele Rollen für erfolgreiche Filme und Serien. "Ich erinnere mich daran, dass ich mir für das nächste Casting vorgenommen habe, eine Mauer um mich zu bauen, damit ich nicht zu enttäuscht bin."

Seine Absage bei "Harry Potter" war das letzte Mal, dass er sich bei einer Absage schlecht gefühlt habe. Er hat also auch seine Lehren aus dieser Erfahrung ziehen können. Letztendlich bekam Rupert Grint die Chance, Ron Weasley in "Harry Potter" zu spielen. Aktuell wird wieder viel über die "Harry Potter"-Filme gesprochen, da Emma Watson erst kürzlich verraten hat, dass es einen neuen Film zum Jubiläum geben wird. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .