close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Game of Thrones": Ed Sheeran verrät schreckliche Details!

"Game of Thrones" hätte eigentlich ganz anders ausgehen sollen! Zumindest, wenn man den Worten von Ed Sheeran glaubt, der ein paar schreckliche Details ans Licht bringt. 

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Game of Thrones": Ed Sheeran verrät schreckliche Details!
Wenn man Ed Sheeran glaubt, hätte in "Game of Thrones" alles anders kommen sollen
 

"Game of Thrones": Ed Sheeran schockt Fans mit schrecklichem Detail

"Game of Thrones" gehört zu den beliebtesten Serien der Welt, aber auch zu den umstrittensten! Sogar die Autoren der Serie bereuen einige Entscheidungen, die sie getroffen haben.

Trotzdem ist die Produktion von einer neuen Serie mit dem Titel "House of the Dragon" gestartet. Hype ist eben Hype. Ebenfalls umstritten war übrigens: der Gastauftritt Ed Sheeran in "Game of Thrones". Viele Fans fanden diese Überraschung irgendwie deplatziert. Ed Sheeran selbst ist bis heute ziemlich stolz, dass er dabei sein durfte. Verständlich, schließlich war er selbst großer Fan! Jetzt hat er ein schreckliches Detail über die Serie verraten, welches bedeuten könnte, dass ein "Game of Thrones"-Star gar nicht überleben sollte … 

 

"Game of Thrones": Arya Stark sollte sterben! 

Ed Sheerans Auftritt in "Game of Thrones" war nicht nur für ihn eine kleine Ehre, sondern auch für "Arya Stark"-Darstellerin Maisie Williams, die ein großer Fan seiner Musik ist. Warum wurde diese Überraschung für den Serien-Star geplant? Die Erklärung von Ed Sheeran auf diese Frage ist ziemlich schockierend. "Ich glaube, dass sie das Ende noch gar nicht geschrieben haben. Es sollte ihre letzte Staffel sein, war es dann aber doch nicht. Als Überraschung für sie haben sie mich dazugeholt. Sie sollte am Set auftauchen und ich saß plötzlich am Feuer", erklärt der Sänger.

Seit diesen Worten flippen Fans total aus. Arya Stark, die Bezwingerin des Nachtkönigs, sollte in der siebten Staffel von "Game of Thrones" sterben?! Die Serie war bekannt dafür, Serien-Lieblinge sterben zu lassen. RIP Rob Stark an dieser Stelle. Letztendlich haben sich die Autor*innen jedoch dazu entschieden Arya am Leben zu lassen. In einigen Interviews haben sie bereits verraten, dass jemand anderes als Jon Snow den Nachtkönig töten sollte, da er eigentlich immer "der Retter des Tages" sei. Scheinbar haben sie erkannt, dass nur Arya diese Rolle in "Game of Thrones" übernehmen könnte … 

 

*Affiliate-Link