Eminem: 10 Fakten über den amerikanischen Rapper

Eminem gehört zu den erfolgreichsten Rapper weltweit. Erfahre hier alle wichtigen Facts über den US-Rapper! 🎶

Eminem oder doch Slim Shady? Wer steckt hinter diesen Namen?
Eminem oder doch Slim Shady? Wer steckt hinter diesen Namen?
Inhalt
  1. Eminem: Geburtstag, Alter und Herkunft
  2. Eminem: Start seiner Karriere
  3. Eminem: Selbstmordversuch und Drogensucht
  4. Eminem : Liebesleben des Rappers
  5. Eminem: Keiner ist so erfolgreich wie er!
  6. Eminem: Familienvater oder Erfolgsrapper? Er kann beides!
  7. Eminem: seine Lebensphilosophie
  8. Eminem: Tattoos und Bedeutung
  9. Eminems Musik ist immer direkt und ehrlich
  10. Eminem ist superstolz auf Tochter Haile!
 

Eminem: Geburtstag, Alter und Herkunft

Eminem wird am 17. Oktober 1972 als Marshall Bruce Mathers III in Missouri, Amerika geboren und ist derzeit 48 Jahre alt. Eminem wuchs unter schwierigen Verhältnissen auf. Seine Mutter ist zum Zeitpunkt seiner Geburt erst 17 Jahre alt, drogensüchtig und laut dem Rapper völlig überfordert mit einem Baby. 

Die aktuell erfolgreichsten Musik-Stars der Welt

 

Eminem: Start seiner Karriere

Sein Onkel Ronnie brachte Eminem zur Rap-Musik. Sie wurde schnell ein Zufluchtsort für den Jugendlichen, der in einem Brennpunkt aufwuchs. Bereits mit 14 Jahren beginnt er, selbst Texte zu schreiben und rappte unter dem Pseudonym "M&M". Seine Gedanken niederzuschreiben half im teilweise mit gewissen Dingen klarzukommen. Später nahm Eminem an Freestyle Battles teil und machte sich als Weißer nach und nach einen Namen in der Musik-Szene. Der im Jahr 2002 veröffentlichte Film "8 Mile – Jeder Augenblick ist eine neue Chance" spiegelt die Lebensgeschichte von Rapper Eminem. Es handelt sich dabei um einen halbautobiografischen Film, der Eminems Fans einen Einblick in seine harte Vergangenheit und den Start seiner Karriere ermöglicht.

 

Eminem: Selbstmordversuch und Drogensucht

Ja, der erfolgreiche Rapper hatte schon einmal versucht, sich selbst zu töten. Mit gerade einmal 24 Jahren wollte Eminem sich sein Leben nehmen und nahm eine Überdosis. Der Grund? Seine Ex Kim wollte ihm den Kontakt mit seiner Tochter Hailie verbieten. Zum Glück überlebte er den Vorfall! Mit dem kommerziellen Erfolg rutschte Eminen in eine Drogen-, Alkohol- und Medikamentensucht ab. 2007 verstarb er fast unabsichtlich an einem Drogenrausch. Er nahm sich eine Auszeit und wurde clean. Heute ist Eminem seit über zwölf Jahren clean. 💪🏻

 

Eminem : Liebesleben des Rappers

Über das aktuelle Liebesleben des Erfolgsrappers weiß man nicht viel. Eminem hat über die Jahre im Show-Business angefangen, immer weniger privates in die Öffentlichkeit zu streuen. Verheiratet war Marshall gleich zweimal. Und zwar beide Male mit seiner Kimberly Ann Scott Mathers. Aktuell soll Eminem keine Freundin haben und auch niemanden daten und das aus einem bestimmten Grund! Ob er wirklich keinen datet? 🤔

 

Eminem: Keiner ist so erfolgreich wie er!

Jede*r kennt seinen Namen. Rapper Eminem ist nach all den Jahren, in den er schon aktiv im Musik-Business ist, immer noch extrem erfolgreich und sehr gefragt. Ein Blick auf die verkauften Tonträger zeigt, wieso er  zu den erfolgreichsten Rappern aller Zeiten gehört. Der 48-Jährige hat über 243 Millionen Tonträger verkauft. Dieser Erfolg führte auch dazu, dass Eminem einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde als absoluter Top-Verdiener im Hip-Hop-Geschäft bekam. Das geschätzte Vermögen von Eminem beträgt 210 Millionen Euro. 🤑

 

Eminem: Familienvater oder Erfolgsrapper? Er kann beides!

Es ist bekannt, dass der Rapper eine harte Kindheit hatte. Und genau das ist auch ein Grund, wieso er es bei seinen Kindern besser machen wollte. Der Rapper hat drei Kinder, um genau zu sein, hat er drei Töchter. Alaina Mathers (28), Hailie Jade Scott Mathers (25) und Whitney Mathers (18). Tatsächlich sind Alaina und Whitney Eminems Adoptivtöchter. Als Eminems Schwägerin in den 90er an einer Überdosis verstarb, adoptierte er Alaina. Whitney ist das leibliche Kind von Eminems Ex-Frau Kim und ihrem Ex-Partner Eric Hartter. Auch Whitney adoptierte der Rapper bereits vor einigen Jahren. Eminem versucht, für seine Girls ein guter Vater zu sein!

 

Eminem: seine Lebensphilosophie

Auch wenn Geldprobleme lange Zeit ein großes Thema bei dem amerikanischen Rapper waren, so hat ihn das gigantische Vermögen, das er heute besitzt, nicht verändert. Er weiß immer noch, was wirklich wichtig ist im Leben und ist einer der bekanntesten Superstars weltweit, die nach wie vor bodenständig sind. Sein Lebensmotto ist: “Die Leute denken, dass man mit Geld Glück einfach kaufen kann, aber das entspricht überhaupt nicht der Wahrheit. Dir muss es innerlich gut gehen, ansonsten bedeutet dieser Mist überhaupt nichts.” Was denkst du über Eminems Worte?

 

Eminem: Tattoos und Bedeutung

Rapper Eminem hat neun Tattoos und einige von ihnen haben auch eine tiefere Bedeutung. Auf seinem Oberarm hat er ein massives Tattoo, das einen Totenkopf, Pilze, Feuer und die Worte „Ronnie RIP“ zeigt. Damit soll das chaotische Leben in Detroit und der Selbstmord seines Onkels Ronnie gemeint sein. Ronnie war für Marshall wie ein Vater und ein Vorbild für ihn.

 

Eminems Musik ist immer direkt und ehrlich

Bereits auf seiner ersten EP benutzt Eminem seinen Künstlernamen Slim Shady. Als Slim Shady rappt er von Mord, Vergewaltigung und psychischen Krankheiten. Das er mit seinen Texten direkt und manchmal auch zu weit ging, machte ihn berühmt. Er polarisierte und war in aller Munde. Aber der heute 48-Jährige kann auch anders. In seinem Song "Mockingbird" (erschien 2004) spricht er eine Liebeserklärung an seine Töchter aus. Er gibt zu, Fehler in der Erziehung gemacht zu haben, aber dass er sie niemals im Stich lässt und immer für sie da sein würde.

 

Eminem ist superstolz auf Tochter Haile!

Auf seine Tochter Haile ist Eminem sehr stolz. Haile ging nicht nur zur Schule (College), sondern absolvierte ihr Psychologie-Studium an der Universität von Michigan auch mit einem Einser-Durchschnitt. Auf Instagram ist die Schönheit als Influencerin aktiv und es folgen ihr über zwei Millionen Menschen auf der Plattform. Doch wenn sie eines von ihrem Vater gelernt hat, dann ist es, niemals abzugeben und immer bodenständig zu bleiben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .