X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Elon Musk: So normal lebt er trotz Vermögen von 220 Milliarden

Elon Musk ist der reichste Mann der Welt. Doch trotz seines Vermögens von 220 Milliarden Dollar, lebt der "Tesla"-Chef ziemlich arm, wie seine Freundin Grimes jetzt verraten hat … 

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Elon Musk: So normal lebt er trotz Vermögen von 220 Milliarde
Laut Grimes führen sie und Elon Musk eine fluide Beziehung und wohnen in getrennten Häusern nebeneinander, aber sind wohl sehr glücklich so.
 

Trotz Vermögen von 220 Milliarden: Elon Musk lebt "manchmal unter der Armutsgrenze"

Elon Musk ist der reichste Mann der Welt. Mit einem Vermögen von über 220 Milliarden Dollar könnte man meinen, dass er lebt wie ein König – aber nein!

Denn während er Pläne schmiedet, wie er mit einer Weltraum-Arche die Menschheit retten soll oder mit seinen Starlink-Satelliten für UFO-Alarm sorgt, chillt er in einem Haus, das gerade einmal 40.000 Dollar kostet. Zum Vergleich: Ein Haus in Deutschland kostet durchschnittlich mehrere hunderttausend Euro. In einem neuen Interview mit der Vanity Fair erzählt on-off Freundin Grimes, dass Elon Musk ein ziemlich normales Leben führt, um genau zu sein: "Bro lebt nicht wie ein Milliardär. Bro lebt manchmal unter der Armutsgrenze." Was natürlich eher bildlich und nicht wörtlich gemeint ist, schließlich hätte er das Geld. Das Paar hat gerade heimlich ihr zweites Kind durch eine Leihmutter zur Welt gebracht und bezeichnet die Beziehung als "fluide". Trotzdem wollen sie noch drei oder vier Kinder zusammen haben.

 

Freundin Grimes verrät, wie wenig Geld Elon Musk ausgibt

Aber zurück so dem "Normalo-Leben" des Milliardärs: Elon Musk steht scheinbar nicht auf übermäßigen Luxus, auch wenn man das bei dem "Tesla"-Chef denken könnte.

Er ist Minimalist, was auch seiner Freundin Grimes schon zu viel wurde. "An einem bestimmten Punkt sagte ich: Können wir nicht in einem unsicheren 40.000 Dollar Haus leben? Wo uns die Nachbarn filmen, es keine Security gibt und ich Erdnussbutter acht Tage am Stück esse?" Elon Musk soll sogar keine neue Matratze gekauft haben, weil er nicht unnötig Geld verschwenden wollte. Wofür gibt der reichste Mann der Welt also sein Geld aus? Laut Grimes steckt Elon Musk das meiste Geld in Forschung und Entwicklung, horten oder sparen würde er es definitiv nicht. Seine teuren Missionen mache er dabei alle zum Nutzen der Menschheit. "Bro sagt vielleicht viel dumme Sche*ße, aber er macht das richtige", sagt seine Freundin weiter im Interview.  

*Affiliate-Link